HOME       AKTUELLES       REISEN       GOLF       TIPPS & SERVICE       SUCHE       KONTAKT

Wie man 2019 seine Urlaubstage optimiert bekommt [ vom 03.12.2018 ]

Die besten Kombinationen von Brückentagen
2019 lässt sich mit geschickter Einbindung der Brückentage aus 30 Urlaubstagen mal eben 70 freie Tage machen. Mit nur einem Tag Urlaub kann man bereits vier Tage verreisen. Zu Ostern reicht es, 8 Tage Urlaub einzureichen, um 16 Tage auszuspannen. Mit nur vier Urlaubstagen erhalten Beschäftigte in allen Bundesländern insgesamt zehn freie Tage. Wer zwischen Christi Himmelfahrt und Pfingstmontag sechs Tage frei nimmt, kann zwölf Tage Urlaub planen. Der Tag der deutschen Einheit am 3. Oktober fällt 2019 auf einen Donnerstag. Damit können aus einem genommenen Urlaubstag gleich 4 freie Tage werden, ein ähnlich gutes Verhältnis entsteht Ende Oktober/ Anfang November, da werden aus 3 Urlaubstagen gleich 9 freie Tage. Dasselbe funktioniert auch an Weihnachten. Wer noch drei Tage zusätzlich Urlaub nimmt, kann vom 21.Dezember bis zum 6.Januar dem Arbeitsplatz fern bleiben, das sind stolze 17 Tage.
Redakteur: bo Quelle: eigen

eXTReMe Tracker