HOME       AKTUELLES       REISEN       GOLF       TIPPS & SERVICE       SUCHE       KONTAKT

Winterreiten in Österreich [ vom 03.12.2018 ]

Im Mühlviertel kommen Reiter auch im Schnee auf ihre Kosten
Das oberösterreichische Mühlviertel ist mit seiner landschaftlichen Vielfalt besonders reizvoll für Pferd und Reiter. Abwechslungsreiche Reitwege im Böhmerwald, in der Region Freistadt und auf der Mühlviertler Alm lassen sich bei Tagesausflügen und mehrtägigen Wanderreittouren entdecken. Rund 700 Kilometer markierte Reitwege und insgesamt 50 Pferderaststationen und Reiterherbergen warten im Pferdereich Mühlviertler Alm auf Ross und Reiter.
Auch Nichtreiter, oder diejenigen, die sich ein paar entspannte Stunden abseits des Pferderückens gönnen möchten, können in wohlig warmen Decken gehüllt bei einer Schlitten- oder Kutschenfahrt die verschneite Landschaft vorbeiziehen lassen oder beim Langlaufen oder Schneeschuhwandern die Wintertage im Mühlviertel genießen. Nach einem Wintertag lässt es sich in den Reitbetrieben der Region auch entspannen, bei Westernmusik vor dem Kamin oder einem Saunaaufguss im hauseigenen Wellnessbereich.
Weitere Informationen und Angebote zum Winterreiten im Mühlviertel finden Sie unter https://www.muehlviertel.at/winterreiten
Redakteur: bo Quelle: Mühlviertel Tourismus

eXTReMe Tracker