HOME       AKTUELLES       REISEN       GOLF       TIPPS & SERVICE       SUCHE       KONTAKT

Jetzt wird’s strandig auf dem Golfplatz [ vom 16.01.2019 ]

die neue PLAY LOOSE Kollektion von Puma
Englischsprachige Kommentatoren sprechen ja öfters mal vom „Beach2 ;WENN EIN Schlag im Bunker endet. Die passende Bekleidung dafür bietet jetzt PUMA Golf mit der "Play Loose"-Kollektion. „Die Kapselkollektion, bestehend aus Bekleidung, Accessoires und Schuhen, strahlt die entspannte Atmosphäre der Vintage Surfkultur aus und bringt damit ‚frischen Wind‘ in den Golfsport.“ So umschreibt das Unternehmen seine Gedanken zur neuen Mode. Golfprofi Rickie Fowler wird die Kollektion bei den Farmers Insurance Open in Torrey Pines tragen und damit salonfähig machen. Er trägt ein Paradise Shirt, für knapp 75 Euro dann im Handel, ein durchgeknöpftes Shirt aus einem Vier-Wege-Stretch Gewebe mit einem Tropen-inspirierten Druck aus Kiefern, Surfbrettern und gekreuzten Golfschlägern. Dazu vielleicht ein Onshore Hoodie (knapp 80 Euro), eine Kapuzenjacke mit schlichtem Blockstreifen auf der Brust aus einem meliertem Fleece-Gewebe. In Peacoat /Schokobraun passend zu allen Modellen der Play Loose Kollektion erhältlich.
Die Unterteile sind der Jackpot: Material, Passform und Funktion. Der Stoff ist ein feuchtigkeitstransportierendes Polyestergewebe und der Stretch-Mesh-Hosenbund passt sich individuell an den Körper an. Für die Play Loose-Kollektion gibt es die Jackpot Hose zusätzlich in Ashley Blue. Dazu der Ultralite Stretch Gürtel, der Halt und Bewegungsfreiheit zugleich gibt: durch die Verwendung eines leichten Stretchmaterials passt sich der Gürtel an jede Körperform bei jeder Bewegung an und sorgt so für höchsten Tragekomfort. Ab Februar 2019 im Handel erhältlich.
Redakteur: bo Quelle: PUMA Golf

eXTReMe Tracker