HOME       AKTUELLES       REISEN       GOLF       TIPPS & SERVICE       SUCHE       KONTAKT

Versenkter Jumbo-Jet als Hauptattraktion [ vom 25.01.2019 ]

Bahrain plant weltgrößten Unterwasserpark
Noch in diesem Sommer soll der größte Unterwasserpark der Welt im Emirat Bahrain entstehen. Dafür wird eigens ein Jumbo-Jet im Meer versenkt. Bedenken, dass das Eco-System durch die Metalle und Kunststoffanteile des versenkten Riesenfliegers konnten im Vorfeld von Experten ausgeräumt werden, meldet das Reiseportal „travelandleisure.com“. Alle Flugzeugoberflächen sollen einer Hochdruckwäsche mit biologisch freundlichen Reinigungsmitteln unterzogen werden, um sicherzustellen, dass alle vorhandenen Beschichtungen, Öl und Schmutz entfernt werden. Der Präsident des Obersten Umwetrates von Bahrain, Scheich Abdullah bin Hamad Al Khalifa, kündigte weiter an, dass der Unterwasserpark um ein traditionelles Bahrainisches Perlenhaus, Unterwasser-Skulputuren aus umweltfreundlichen Materialien und ein künstliches Riff ergänzt werden soll. Der Unterwasserpark soll Meeresforscher und Taucher gleichermaßen nach Bahrain locken. Ein ähnliches Projekt wurde bereits mit einem Airbus an der türkischen Küste vor Kusadasi verwirklicht.
Redakteur: bo Quelle: Travelandleisure.com

eXTReMe Tracker