HOME       AKTUELLES       REISEN       GOLF       TIPPS & SERVICE       SUCHE       KONTAKT

Auf den Spuren von Daenerys, Arya und Winterfell [ vom 06.02.2019 ]

Irlands Drehorte von Game of Thrones
Wer sich auf die Suche nach den Drehorten von “Game of Thrones” nach Nordirland begeben will, darf sich über einen eigenen Folder mit großer Karte von “Discover Northern Irleland” freuen oder auf deren eigenen „Game of Thrones“-Webseiten.
Am Ende kommt eine Nordirland-Rundreise heraus, denn die Drehorte sind bestens im Lande verteilt, ganz im Südwesten vom Hollow Hill, der nicht nur Arya als Versteck diente, bis in den Nordosten , wo die Drehorte für die Sklavenbucht, den Drachenstein-Klippen und die Sturmlande liegen. Insgesamt weist der Folder 26 Drehorte aus, jeweils mit Bild, Erklärungen zur Serie und zum eigentlichen Naturschauspiel.
Ab April wird die letzte Staffel von „Game of Thrones“ in Deutschland ausgestrahlt und für die Fans bietet TUI Wolters Reisen den Fans eine strukturierte Reise ab Dublin zu den Drehorten.
In der realen Welt heißt der Königsweg Dark Hedges und sieht ziemlich genauso aus wie in der Serie – nur das zwischen der mystischen, wild gewachsenen Buchenallee eine Asphaltstraße verläuft. Sie befindet sich in der Nähe zum Hafen von Ballintoy, wo in der Serie die Eiseninsel Pyke entstand. Zwischen den beiden Orten steht ein Stopp beim Giant’s Causeway an. Die 40.000 Basaltsäulen mit bis zu zwölf Meter Höhe entstanden vor rund 60 Millionen Jahren beim Abkühlen von Lava – oder wurden der Legende nach vom Riesen Finn McCool als Damm nach Schottland gebaut.
Die achttägige Reise, die ab Dublin startet und dort auch wieder endet, hat jedoch noch viel mehr zu bieten als die Kulissen des Serienepos. So reist man auf der Causeway Coastal Route, eine der schönsten Panoramastraßen der Welt, hält an den 4.000 Jahre alten Gräber Newgrange und Knowth und natürlich in Dublin und Belfast. In der nordirischen Hauptstadt ist der Besuch des Titanic Museums bereits inklusive. Hier trifft der Schiffsmythos auf den Serienhit. Denn vom Museumskomplex sieht man die Titanic Studios, wo die Serie ebenfalls gedreht wurde. Ab 499 Euro pro Person geht es auf die über 700 Kilometer lange Reise.
Alle Informationen zu den drehorten unter discovernorthernireland.com/gameofthrones
Informationen zur Rundreise auf https://www.tui-wolters.de.

eXTReMe Tracker