HOME       AKTUELLES       REISEN       GOLF       TIPPS & SERVICE       SUCHE       KONTAKT

GOLFEN

Seite:  1  2  3  4  5 ... 22  letzte 

Vom Moor zur Mur [ vom 14.06.2018 ]

der Golfclub Lungau/Katschberg im Test Zwischen Obertauern und Innerkrems liegt im österreichischen Lungau im Salzburger Land zwischen den Orten Sankt Michael und Sankt Margarethen der 18-Loch- Meisterschaftsplatz Lungau. Das Tal ist hier so breit, dass sich der Golfplatz ganz flach zwischen die hohen Berge schmiegt und damit leicht zu begehen ist. Der Platz ist sicherlich sportlich anspruchsvoll und bietet den Herren eine Länge von 5972 Metern ( CR 70,8, slope 123) sowie den Damen eine Länge von 5179 Metern( CR 71,9, slope 122). Das moderne Klubhaus liegt leicht erhöht über dem Platz und lässt von seiner Terrasse aus gut auf das Grün von Loch 9 und Loch 18 blicken. Greenfee-Spieler sollten auf keinen Fall nach einer Runde die guten Kuchen bei einem „Enzo“ ( eine Art AperolSprizz ohne Aperol, aber mit Enzian-Sirup)... [ mehr ]

Direkt am Strand entlang golfen [ vom 07.06.2018 ]

Das Verdura Golf Resort im Test Das gibt es nicht sehr häufig in Europa, das man direkt am Strand golfen kann. An der Südküste Siziliens, zwischen Agrigento und Sciacca ist genau ein solches Golfresort entstanden, inmitten von Zitronenbäumchen und Olivenhainen. 45 Golflöcher hat hier Kylie Philips, der Golfarchitekt aus Kalifornien, dem die Natur über alles geht, entstehen lassen. Ein 9 Loch-Trainingsplatz rund um das Spa des luxuriös ausgestatteten Resorts ( siehe http://https://www.reisenundgolfen.de/index.php?set=details&id=1863&cat=reisen) und zwei 18-Löcher- Meisterschaftskurse, unterteilt in Ost- und Westkurs, die sich aber in Aufbau und Spielweise nicht groß unterscheiden: Müssen die Herren beim Ostkurs 5669 Meter,CR 70,4 ,slope 123 ( Damen 4894 Meter, CR 71,2, Slope 122) spielen, sind es beim Westkurs 5754 Meter, ... [ mehr ]

„Wir sind Golf! [ vom 01.06.2018 ]

Der Jura Golf Park im Test Selbstbewußt kommt der Jura Golf Park daher, der mit insgesamt 45 Löchern den Kern des neuen Golfdorados rund um das oberpfälzische Neumarkt ( siehe http://https://www.reisenundgolfen.de/index.php?set=details&id=1839&cat=golf) bildet. Zum Jura Golf Park gehört der internationale Meisterschaftsplatz „Habsberg“, vor 10 Jahren vom Golfjournal als viertbester Platz in Deutschland ausgezeichnet und Mitglied der „Leading Golf Courses“, der zweite 18-Loch-Meisterschaftsplatz „Hilzhofen“, unter den Top 20-Anlagen bei der bereits erwähnten Golfjournal-Aufstellung, und die Golfakademie, ein öffentlicher 9-Loch-Golfplatz. Im vergangenen Jahr erhielt der Jura Golf Park für seine Clubzeitschrift JGP auch noch eine Platzierung unter den Top10 der Clubzeitschriften beim Deutschen Medienpreis, der von... [ mehr ]

Das Golfland Rhein-Neckar [ vom 22.05.2018 ]

Neuer Zusammenschluss im Südwesten Zehn Golfanlagen und sieben Hotels im Rhein-Neckar-Kreis rund um Heidelberg, im Kraichgau und der Pfalz haben sich zu einer Kooperation zusammengeschlossen, dem „Golfland Rhein-Neckar“. Diese rund eine Autostunde südlich vom Frankfurter Flughafen gelegene Gegend verfügt über das mildeste Klima in Deutschland mit jährlich bis zu 1800 Sonnenstunden, nicht nur ideal für Golfer, sondern auch für den Weinbau und die Landwirtschaft. Viele vergleichen diese Teile Baden-Württembergs und von Rheinland-Pfalz mit der Toskana. Hier werden nicht nur in aller Welt geschätzten Weine angebaut, hier. Viele Restaurants bieten lokale und internationale Spezialitäten. Dank der Kooperation „Golfland Rhein-Neckar“ haben sich sieben Hotels speziell auf die Bedürfnisse von Golfern eingerichtet un... [ mehr ]

Golfen am Fuße des Ätna [ vom 16.05.2018 ]

Der Golfplatz Il Picciolo im Test Wer von Taormina aus, dem berühmten griechischen Amphitheater mit Blick auf den sizilianischen Vulkan Ätna, die gewundenen Straßen höher und höher ins Landesinnere fährt, stößt auf 650 Metern Meereshöhe auf den Ort Castiglione di Sicilia und ein kleines, aber feines Golfresort. Auch wenn die Fahrt vom Flughafen Catania fast 90 Minuten (für 65 Kilometer) dauert, ist dieses Resort eine Reise wert. Das 4-Sterne-Haus bietet 98 Zimmer, Restaurant, ein großzügiges Spa mit Innen- und Außenpool. In diesem Jahr beginnt man, auch Golfgruppen aufzunehmen. Der älteste Golfplatz Siziliens ist für Gruppen auch bestens gerüstet, mit einer kleinen Driving Range, Pitch- und Chip-Möglichkeiten und Putting-Greens. Durch seine Lage am Fuße des Ätna liegt er auf deutlich kühlerem Terrain als se... [ mehr ]

Neues Golfdorado in Bayern [ vom 15.05.2018 ]

Neumarkt in der Oberpfalz bietet 81 Löcher Galt bisher Bad Griesbach als die Ecke Bayerns, die für Golfer besonders interessant ist, darf Neumarkt in der Oberpfalz für sich jetzt schon in Anspruch nehmen, mindestens gleichwertig zu sein. Fünf Golfplätze sind im Umkreis von 15 Kilometern erreichbar, darunter gleich 2, die zu den Top 20 Plätzen in Deutschland gehören. Der größte mit insgesamt 45 Löchern ist der Jura Golf Park, sein internationaler Meisterschaftsplatz „Am Habsberg“, Mitglied der „Leading Golf Courses of Germany“ wurde vor 10 Jahren vom Golfjournal zu den besten 4 Plätzen in Deutschland gerechnet. Dazu gehört der nur wenige Kilometer entfernte Platz „Hitzhofen“, ebenfalls unter den Top 20 (Platzbesprechungen folgen) sowie die dort ansässige Golfakademie mit einem öffentlichen 9-Loch-Platz ... [ mehr ]

Inklusion pur: Jugend trifft Handicap Stars [ vom 30.04.2018 ]

Neuartiges Golfturnier im Golfpark München-Aschheim Das hat es bisher noch nicht gegeben: Jugendspieler aus allen Spielklassen des Golfparks München-Aschheim spielten zusammen mit handicapped Golfern. Bei besten äußeren Bedingungen konnte sich Organisator Fritz Bräuninger, ehrenamtlicher Behindertenbeauftragter des Clubs über eine rege Beteiligung freuen. Im Anschluß an das Turnier lud der Geschäftsführer Jochen Hornig zu einer kleinen Gesprächsrunde auf die Clubterrasse. Dabei konnte Moderator Fritz Häring die Behindertenbeauftragte der bayerischen Staatsregierung, Frau Irmgard Badura, gleich nach ihren ersten Erkenntnissen befragen. Sie hatte – selbst stark sehbehindert – erste Putt-Versuche unternommen: „Wenn es ‚Plopp‘ macht, wenn der Ball ins Loch gefallen ist, das ist schon ein tolles Geräusch, auch we... [ mehr ]

Sehr Schickes in der Oberpfalz [ vom 26.04.2018 ]

Der GC Lauterhofen im Test Guido Hoferer, Clubmanager des Golfclubs Lauterhofen bei Neumarkt in der Oberpfalz, kann es (fast) nicht mehr hören, wenn man ihm erzählt, was er alles richtig macht. Sein Golfclub darf sich zu den ganz Großen dazu rechnen, wenn es um Service und das Wohlergehen der Spieler geht. Schon zur Begrüßung erhält jeder Greenfeespieler ein kleines Papiertütchen überreicht, mit Scorecard, Grün-Tabelle mit Fahnenposition, Prospekt, Stift, Ball, Tees und sogar einem Birdiebuch, das Ganze für 55 Euro in der Woche und 70 Euro am Wochenende. Überall auf dem Platz tut sich neben der Natur noch einiges: da gibt es den Riesentrichter mit Fundbällen, an dessen Ende eine Art Golfball-Kaugummi-Automat steht. Für einen Euro darf man drehen, und wer einen „goldenen Ball“ zieht, sich zusätzlich über einen... [ mehr ]

Kostenlos Golf testen für jedermann [ vom 25.04.2018 ]

die Golf-Erlebniswoche und der Golf-Gesundheitstag  Zum elften Mal bitten die deutschen Golf-Anlagen zur Golf-Erlebniswoche. In der Woche vom 28. April bis 6. Mai kann jeder das Gefühl beim Golfschwung selbst erleben. Wie in den Jahren zuvor lädt die bundesweite Golf-Erlebniswoche unter dem Motto „Einfach vorbeikommen, kostenlos ausprobieren und Spaß haben“ alle Interessierten zum Golfspielen ein. Neu sind in diesem Jahr die von der Allianz- Versicherungen als Partner unterstützten Golf-Gesundheitstage, die vielerorts durchgeführt werden.   „Auf mehr als 400 teilnehmenden Anlagen in ganz Deutschland hat jeder, der schon immer einmal Golf ausprobieren wollte, die Möglichkeit dazu. Wir wollen mit dieser Aktion jedem das Glücksgefühl eines Golfschwungs erlebbar machen. Mit dem Golf-Gesundheitstag zeigen wir den T... [ mehr ]

Links für Linke [ vom 20.04.2018 ]

Der Golfclub Bayreuth im Test Oberhalb der oberfränkischen Wagnerstadt thront der Golfclub Bayreuth, dessen Anlage ein bayerischer Linkskurs ist. Als Linkskurs gelten eher sandige Plätze mit vielen Bunkern, meist windig ohne großen Baumbestand, bei denen Loch 9 am weitesten vom Klubhaus entfernt liegt und die am Meer entstanden sind. Gerade letzteres lässt sich in Bayreuth naturgemäß nicht finden und auch das mit dem Loch 9 stimmt nicht so ganz. Dennoch überwiegen die ersten drei Kriterien und machen den Platz zu einem im landläufigen Sinne „bayerischen Linkskurs“. Und Linkshänder lieben diesen Platz, denn endlich, endlich sind sie im Spiel mal im Vorteil: Ganze 12 (!) Löcher haben auf der rechten Seite eine „Aus“-Linie, die Rechtshänder mit dem Drang zum Slice beim Abschlag einiges an Score-Punkten kostet. De... [ mehr ]

Driver-Schläge verbessern [ vom 09.04.2018 ]

Tipps von Fabian Bünker Fabian Bünker ist PGA Golf Professional und Diplom Trainer des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB) und hat sich zur Aufgabe gemacht, in seinem Blog wieder den Spaß am Golf für seine Leser zurückzugewinnen, sollten sie ihn denn wegen ihrer Fehler verloren haben: Früher hieß es „Drive for Show, Putt for Dough“. Frei übersetzt, „der Drive ist nur die Show, am Ende kommt es auf das Putten an“. Oder, wie die Jugend heute sagt, „Am Ende kackt die Ente“. Das das kurze Spiel und besonders das Putten immer noch wichtig sind, ist auch grundsätzlich noch richtig. Heute messe ich dem Drive in meinen Trainings aber eine immer größere Bedeutung zu. Denn, wenn der Drive auf dem Fairway liegt, dann wird der Rest des Spiels relativ einfach. Daher 3 einfache Tipps: 1. Tipp für den Platz... [ mehr ]

Um Mitternacht in der Sonne golfen [ vom 09.04.2018 ]

Die “Arctic Open Midnight Sun Golf 2018” in Island Abschlag unter den Strahlen der Mitternachtssonne: In Nordisland genießen Golfer im Sommer ein besonderes Erlebnis. Von Mittwoch, 20. Juni 2018, bis Samstag, 23. Juni 2018, findet in Akureyri das jährliche Arctic Open Midnight Sun Golf statt. Der Münchner Island-Reiseveranstalter Katla Travel bietet dafür ein Urlaubspaket, an welches Interessierte eine individuelle Rundreise durch die Insel aus Feuer und Eis anschließen können. Das internationale 36-Loch-Turnier wird unter dem Stableford-Punktesystem über zwei Tage, beziehungsweise Nächte, mit 18 Löchern pro Tag gespielt. Teilnehmer müssen dabei allerdings keine Profis sein. Auch Amateurgolfer sind willkommen. Während die Sonne dann knapp über dem Horizont stehen bleibt, putten Sportfans den Golfball ins Loch. Da... [ mehr ]

Welcher Golfclub überzeugt die Jury? [ vom 02.04.2018 ]

BayMeGos suchen für den Deutschen Medienpreis 2018 Jetzt schon zum 11.Male suchen die BayMeGos, die bayerischen Mediengolfer, die besten Golfclubzeitschriften, die besten Webseiten und vorbildliche Golfclubs im Bereich Inklusion. Noch bis zum 30.April können alle deutschen Golfclubs ihre Klubzeitschriften, Jahreshefte und- broschüren bei der Jury einreichen. Bewertet werden neben der Aufmachung und der Qualität natürlich auch die Inhalte: Was teilt der Club seinen Mitgliedern mit ? Sind es nur Regularien und Sportergebnisse oder geht es auch darüber hinaus? Finden sich auch Artikel über Golfregeln, über die eigene Gastronomie, das Greenkeeping, die Natur, Golfreisen und das Clubleben? Auch für die Webseiten hat eine eigene Jury einen Bewertungsrahmen angelegt: Wie übersichtlich ist das Angebot, finden sich auch Gre... [ mehr ]

Wie der Ball rückwärts zum Loch läuft [ vom 29.03.2018 ]

Der Golf-Knigge:Die große Kunst des Backspin „ Und jetzt müsste er diesen Ball mit einem leichten Backspin spielen, denn das Grün ist nach hinten leicht erhöht.“ Manch ein Golfspieler mag bei solchen Golfreporter-Sätzen schon gedacht haben: „ Der redet sich leicht, ich hab noch nicht mal zufällig einen Backspin gespielt“ und dann schlägt der Golfprofi seinen Ball hinter die Fahne und läuft zurück auf das Loch zu. Was versteht man denn technisch genau unter einem Backspin? Beim Backspin rotiert der Ball während des Flugs vom Ziel weg, die Unterseite des Balles bewegt sich also auf das Ziel zu, während sich die Oberseite von dem Ziel weg bewegt. Soweit so gut, doch wie bekommt man das genau hin? Grundvoraussetzung für einen Schlag mit Backspin ist der richtige Loft, also der Neigungswinkel der Schlagfläche ei... [ mehr ]

Spitzenköche und Charity [ vom 28.03.2018 ]

Der A-ROSA Golfkalender 2018 Am 14. April 2018 ist es soweit: Mit dem Gründungsturnier des Golf Club Bad Saarow fällt der Startschuss für das neue Zuhause aller aktiven Golfspieler auf der vielfach ausgezeichneten 63-Golfanlage im A-ROSA Scharmützelsee. Der Golf Club Bad Saarow vereint zukünftig die bisherigen Mitglieder des Sporting Club Berlin, des A-ROSA Golf Club und hoffentlich viele neue Golfer und Golfinteressierte. Zusammen mit Prominenten aus der Hauptstadtregion wird der gesellschaftlich und sportlich ausgerichtete Golf Club Bad Saarow mit derzeit 200 Mitgliedern beim Turnier über zwei Plätze auf „Germany’s Best Golf Course 2017“ und einer anschließenden Players Night seinen Spielbetrieb aufnehmen. Einen Monat später folgt vom 10. bis 13. Mai 2018 in Kitzbühel der Start der siebten Auflage der „A... [ mehr ]

Seite:  1  2  3  4  5 ... 22  letzte 
eXTReMe Tracker