HOME       AKTUELLES       REISEN       GOLF       TIPPS & SERVICE       SUCHE       KONTAKT

GOLFEN

Seite:  1 ... 16  17  18  19  20 ... 22  letzte 

Golf - Nicht nur für Einsteiger [ vom 24.07.2014 ]

Die Golfrange in München-Kirchstockach Wahrscheinlich bildet die Kette „Golfrange“ rund um München die meisten Golfer aus. Die Kurse sind meist gut besucht und mit ihren Plätzen in Germering und Brunnthal sorgt sie auch für richtiges Golffeeling. Die Golfrange Brunnthal gliedert sich eigentlich in zwei 9-Loch-Plätze, Brunnthal und Kirchstockach, die über eine gemeinsame Drivingrange ( Münchens größte), Putting-, Pitching- und Chipping-Greens, Clubhaus, Shop und Gastronomie verfügen. Während die 9 Loch von Brunnthal bekannten Löchern aus der ganzen Welt nachempfunden wurden, konnte in Kirchstockach ein eigenes Konzept verwirklicht werden.( Männer Par 61, Slope 111,Cr 61,7, Damen Par 61, Slope 104, CR 62). „Nur“ 4 Par4-Löcher erlauben ein schnelles Spiel, das aber Genauigkeit erfordert. Die Bahnen sind rel... [ mehr ]

100 für 100 [ vom 23.07.2014 ]

Weltweite Golf-Allianz für kleines Geld Stellen Sie sich vor, Sie fahren in den Golfurlaub und Ihr Greenfee ist schon bezahlt. Diesen Traum versucht die Golfworld Alliance (GWA) zu verwirklichen. Bisher haben sich fast 100 Golfplätze weltweit zusammengeschlossen, die ihren Mitgliedern für ein Upgrade von knapp 100 Euro das kostenlose Spielen auf den Allianz-Plätzen erlaubt. Eine eigene Zentrale kümmert sich um die Reservierung der Abschlagszeiten und Equipment. Die Mitglieder erhalten ein Spielrecht von 2 Abschlagzeiten innerhalb von 30 Tagen, einen Rabatt von 50 Prozent bei weiteren Abschlagszeiten, je nach Club auch für eine Begleitperson. In den Vereinigten Staaten von Amerika haben sich auf das ganze Land verteilt bereits 42 Golfplätze angeschlossen, in Europa dominiert Frankreich mit 25 Plätzen. Weitere Länder sin... [ mehr ]

Regelgerechtes Handy [ vom 16.07.2014 ]

Offizielle Regel- App des Deutschen Golf Verbandes Ab sofort bietet der Deutsche Golf Verband (DGV) eine neue Golfregel-App an. Die App „Golfregeln“ steht zum kostenlosen Download im App-Store von Apple zur Verfügung. Die deutsche Übersetzung der „Rules-App“ hat der DGV in enger Zusammenarbeit mit dem Royal & Ancient GC of St. Andrews (R&A) erarbeitet. Als einzige App enthält sie u.a. den gesamten Text der Offiziellen Golfregeln. Die App führt den User durch die wesentlichen Punkte der Regeln und auch der Etikette. Gleichzeitig werden die Regeln durch Fotos bekannter deutscher Spieler in Regelsituationen sowie eine Vielzahl von Regelvideos anschaulich gestaltet. Da der R&A die App nur für das iOS-Betriebssystem freigibt, bietet sich für Nutzer anderer Betriebssysteme (vor allem auf PCs und Tablets) das DGV-Angebot u... [ mehr ]

Business-Golf in St.Andrews [ vom 04.07.2014 ]

Sprachkurse beim "Home of Golf" Diese Kombination wird viele Geschäftsleute aufhorchen lassen: Das richtige Business-Englisch lernen und die tollsten Golfplätze Schottlands spielen. Je nach Lust und Laune kann bei https://www.easaenglishtraining.com das richtige Paket gebucht werden. Ob 5, 7 oder doch lieber 14 Tage, ob in einer typisch schottischen Bed&Breakfast- Unterkunft, im guten Mittelklasse- oder im Luxushotel ist für jede Preisklasse ein Angebot zu haben. Der Aufbau ist immer ähnlich, auch wenn auf individuelle Wünsche eingegangen werden kann. Der Vormittag wird immer bei einem Kaffee-break mit Pauken verbracht, nach dem Mittagessen geht es auf die Golfkurse. Abends darf natürlich der Besuch bei einer Whisky-Destillerie oder einer Brauerei nicht fehlen. Doch auch an Nicht-Golfer wurde gedacht: statt Bälle zu schlagen, ka... [ mehr ]

Ruhe im Frieden [ vom 25.06.2014 ]

Der Golfplatz von Albarella im Test Vielleicht sagen sich hier Fuchs und Hase tatsächlich „Gute Nacht“, wenn die Sonne auf der Insel Albarella bei Chioggia untergeht, Ruhe und Frieden strahlt der Golfplatz zu jeder Tageszeit aus. Fasane kreuzen neugierig die Bahn, das Rotwild grast ohne Scheu auf dem Fairway und die Hinterlassenschaften stören schon mal beim Einputten. Der Golfclub Albarella ist ein Idyll, wie es die ganze Insel ausstrahlt. Sie erinnert stark an die abgeschirmten Wohngegenden Floridas mit Schranke und Sicherheitspersonal an der einzigen Zufahrtsstrasse. Hier wohnen reichere Familien aus ganz Europa, die entspannt auf ihren Liegen am Pool in die Sonne blinzeln. Albarella ist ein Stück künstliches Paradies mit allen möglichen Freizeiteinrichtungen, zu denen auch der Golfplatz gehört. „Abschlagszeit... [ mehr ]

Auf hohem Niveau [ vom 15.06.2014 ]

Neuer Golfplatz im Zillertal „Wenn der Schulz was macht, dann macht er’s gscheit!“ Diesen Satz kann man im Zillertal überall hören, aus dem Mund von Taxifahrern, Gastronomen und Hoteliers. Der Schulz heisst mit Vornamen Heinz, gehört einer alteingesessenen Familie an und kämpft seit über 10 Jahren für einen Golfplatz im Zillertal. Nach Gesprächen und Verhandlungen mit über 30 Bauern und unzähligen Behörden ist es ihm nun gelungen, einen 18-Loch-Golfplatz in der Talmitte aufzubauen, der weit ,weit mehr geworden ist, als ein Wald-und Wiesenplatz mit fantastischem Panoramablick. Über 65 Hektar erstreckt sich der Platz, viele Roughs wurden ursprünglich belassen, ganze Teichlandschaften aufgebaut, die sich in die Natürlichkeit des breitesten Seitentales südlich des Inns einpassen. Seit ein paar Monaten darf man ... [ mehr ]

Niederbayerisches Wiesengolf [ vom 11.06.2014 ]

Der Thermalgolfplatz von Bad Füssing Wer auf Reha geht, soll sich bewegen und entspannen, aber nicht überanspruchen. In diesem Sinne ist der Thermalgolfplatz von Bad Füssing ideal zu spielen. Direkt vor den Toren des Thermalbadortes und Rehabilitatiosnzentrums an der Grenze zu Österreich liegt der Platz eben eingebettet zwischen Feldern und weiteren Wiesen. Als ernsthaftes Hindernis gilt der Erlbach, der 4 Löcher kreuzt. Auch ein kleiner Teich muss für Herren bei einem Par 3 überspielt werden. Bergig wird es nur bei Loch 13, ein kleiner Talgrund mit unebenem Fairway. Der Platz ist auch gut zu Fuß mit seinen 5724 Meter für Herren(CR 69,2, Slope 122)und 4729 Meter für Damen(CR 68,9,Slope 118) zu meistern. Mit 55 Euro Greenfee durchgehend die Woche ist der Platz angemessen bezahlt, Spielrunden nach 17 Uhr mit 35 Euro eine... [ mehr ]

Volle Lotte im Frankenland [ vom 11.06.2014 ]

Mini-Turnierserie für jedermann Die „Deutsche Golfstraße“, eine Initiative zur Förderung des Golftourismus in deutschland bietet im Ambiente des fränkischen Landsitz erbauten Wald- und Sporthotel Polisina im fränkischen Ochensfurt erstmalig die "Franken Golf Challenge " an. Im Zeitraum vom 3. bis 10. August 2014 wird auf fünf Top Golfanlagen in der fränkischen Weinregion gespielt. Die Golfplätze der Challenge sind vom Hotel aus in rund dreissig Minuten Fahrzeit zu erreichen. Die Teilnehmer können sich auf sportliche Golfrunden auf einigen der besten Fairways freuen, welche die fränkische Weinregion zu bieten hat,nämlich in Geiselwind-Steigerwald,Kitzingen,Rothenburg-Schönbronn,Bad Windsheim und Mainsondheim. Es winken am Ende attraktive Preise und Reisegutscheine der Flairhotels. Für das Gesamtpaket bestehend au... [ mehr ]

Sieben auf einen Streich [ vom 06.06.2014 ]

Golfurlaub im alpinahotel****s Wer im österreichischen Fügen im alpinahotel Golfurlaub macht, hat die Qual der Wahl. Im Umkreis von 50 Kilometern rund um das Wellness- und Sporthotel befinden sich acht Topgolfplätze. Neuestes Highlight ist der Golfclub Zillertal Uderns, der erst im März 2014 eröffnet wurde. Über 65 Hektar erstreckt sich der 18-Loch-Meisterschaftsplatz und bietet neben einer großzügigen Übungsanlage mit überdachten Abschlagplätzen und Kurzspielareal auch eine PGA-Golfschule und ein Clubhaus. Etwa 15 Autominuten vom alpinahotel entfernt putten Golfer im Golfclub Achensee „Pertisau“. Der Platz liegt auf 1.000 Meter Seehöhe vor der beeindruckenden Kulisse des Alpenparks Karwendel, mit Ausblick auf den Achensee. Für seine Höhenlage verläuft der Platz zwar sanft, ist aber sehr anspruchsvoll. Alp... [ mehr ]

Nicht Golf spielen, sondern Golf schaukeln [ vom 27.05.2014 ]

Österreichs größte Golfschaukel Das, was Schifahrer in ihre Ferienplanung aufnehmen, soll Golfern nicht mehr verwehrt werden: die Möglichkeit zu schaukeln. Damit ist ja im Winter gemeint, das Schigebiete so mit Liften verbunden wurden, das man von einem Tal ins nächste brettern kann, ohne abschnallen zu müssen. Ganz so funktioniert eine Golfschaukel natürlich nicht. Das 9.Loch des einen Golfplatzes muss natürlich nach dem 8.Loch desselben Golfplatzes gespielt werden, auch wenn vielleicht das 14.Loch des anderen Golfplatzes auf der gegenüberliegenden Straßenseite mit Sonnenschein lockt. Die Golfschaukel in Stegersbach im österreichischen Burgenland wirbt mit zwei 18-Loch-Plätzen und einem 9-Loch-Platz, die direkt nebeneinander liegen und damit das Attribut „Österreichs größtes Golfresort“ erlauben. Der Ort sel... [ mehr ]

Golfsafari im Luxus [ vom 23.05.2014 ]

Der Tannenhof in St.Anton und 72 Löcher Nur 16 Häuser in ganz Österreich gehören der Kategorie an, die der Tannenhof in St.Anton am Arlberg in Österreich trägt: Fünf-Sterne-Superior-Hotel . Das klingt nicht nur nach Luxus, das ist Luxus. Denn das Tiroler Luxusdomizil verfügt über nur sieben exquisite Suiten, die mit jedwedem Komfort und viel Raum aufwarten. Während man nun morgens und abends in der behaglich-intimen Atmosphäre den exklusiven 24-Stunden-Service eines De-luxe-Refugiums genießen kann, konzentriert man sich tagsüber auf präzise Golfschläge. In den nahen Golfclubs Brand, Braz, Mieminger Plateau und St. Anton am Arlberg warten drei 18-Loch- und zwei Neun-Loch-Plätze. Wieder zurück im Tannenhof sorgen 22 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für das Wohl der maximal 16 Gäste, die im luxuriösen Boutiqueho... [ mehr ]

18 Loch für 200.000 Lebensjahre [ vom 14.05.2014 ]

Senioren-Turnier im Bayerischen Wald In Freyung im Bayerischen Wald findet von 1. bis 7. Juni zum elften Mal das größte Senioren-Golfturnier der Welt statt. Nimmt man das Alter der erwarteten 320 Teilnehmer zusammen, so kommen 200.000 Lebensjahre zusammen. An dem Turnier teilnehmen kann jeder, der älter als 50 ist. Abgeschlagen wird in verschiedensten Alters- und Handicapklassen, somit haben alle Teilnehmer gute Chancen auf einen der zahlreichen Gewinne. Das Seniorengolfturnier kommt mit einer Pauschale zum Preis von ab 540 Euro daher. Darin sind - außer der Teilnahme inklusive Greenfee – sechs Übernachtungen, ein Eröffnungsabend, ein Rahmenprogramm für den spielfreien Mittwoch enthalten. Auch ein Abschlussabend mit Gala-Dinner und Siegerehrung bei einer in Passau startenden Donauschifffahrt auf dem funkelnden Swarowski-K... [ mehr ]

Spielen im Botanischen Garten [ vom 14.05.2014 ]

Der Old Course des Country Club Phuket Es gibt sicherlich bessere Tage, um einen Golfplatz zu testen: Nach einem 20 minütigen Platzregen brennt die Sonne mit 34 Grad auf die Fairways und Grüns, jeder Atemzug fällt schwer und jede Bewegung verursacht Schweissausbrüche. Und dann die Hiobsbotschaft am Empfang: Auf diesem Platz sind keine Carts erlaubt. Also macht man sich mit dem Caddie auf den Weg. Die dickverhüllten, eher klein gewachsenen Damen ziehen den Trolley und versuchen, auch einem groß gewachsenen Spieler gleichzeitig mit einem Sonnenschirm ein wenig Schatten zu geben. Aber der Old Course des Phuket Country Clubs ist die Strapaze wert: Selten wurde ein Platz so unterschätzt, denn Auswärtige schielen mehr auf die Nobelclubs in den Bergen ( Bericht über Loch Palm und Red Mountain folgt), als auf diesen eher stadtna... [ mehr ]

Kostenlos Golf testen [ vom 09.05.2014 ]

Bundesweiter Schnuppertag am 18.Mai Unter dem Motto „Vorbeikommen, ausprobieren, Spaß haben“ laden knapp 400 Golfanlagen am Sonntag, den 18. Mai 2014, zum bundesweiten Golf-Erlebnistag ein. An dem vom Deutschen Golf Verband (DGV) initiierten Schnuppertag können Neugierige Golf kostenlos und unverbindlich kennenlernen. Auf den Anlagen erhalten die Golfentdecker Tipps von erfahrenen Trainern und probieren gemeinsam die verschiedenen Spielsituationen im Golfsport aus. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich, die Ausrüstung wird gestellt. Mitzubringen sind lediglich Sportschuhe und bequeme Kleidung. In diesem Jahr beteiligen sich mit 385 Anlagen, so viele Golfclubs wie nie zuvor. Um zu erfahren, welche Anlage Interessierte in ihrer Nähe besuchen können, können Besucher den für sie günstigst gelegenen Golfclub... [ mehr ]

Gewöhnungsbedürftiges Spiel [ vom 08.05.2014 ]

Golfen auf Phuket Wer bisher „nur“ in Deutschland oder Europa golfend unterwegs war, wird sich auf der thailändischen Insel Phuket neu einstellen müssen. Hier bekommt man eine Ahnung davon, warum Golf als reiner Zeitvertreib für Superreiche verstanden werden kann, denn schon die Preise sind für dortige Einkommensverhältnisse exorbitant hoch und auch im Vergleich zum europäischen Mittel ganz oben angesiedelt. Da man auf allen Golfplätzen in der Regel einen Caddie nehmen muss, der auch noch ein Trinkgeld in der Höhe der Caddie-Fee erwartet, kommen schnell mal 150 € für eine 18-Loch-Runde zusammen. Das entspricht in etwa dem Durchschnitts-Monatslohn in Thailand ( liegt in den touristischen Zentren zwar doppelt so hoch, aber man stelle sich vor, eine Runde Golf würde in Deutschland die Hälfte eines durchschnittlichen... [ mehr ]

Seite:  1 ... 16  17  18  19  20 ... 22  letzte 
eXTReMe Tracker