Übelkeit beim Autofahren

Tipps zur Linderung der Symptome
Manche können bei langen Autofahrten nur vorne sitzen, anderen ist allein die Vorstellung einer stundenlangen Autofahrt schon der Horror pur. Der Mietwagen-Veranstalter Sunny Cars hat daher die entscheidenden Tipps zusammengestellt, damit das schreckliche Unwohlsein rund um die Magengegend gar nicht erst aufkommt.

Eine gute Vorbereitung ist die halbe Miete
Wer bereits vor Reiseantritt befürchtet, dass der Körper auf die widersprüchlichen Signale während der Autofahrt irritiert reagiert, kann bestens vorbereitet Richtung Urlaub starten. Zunächst einmal sollten keine alkoholhaltigen Getränke oder Koffein im Magen landen. Auch leichte Mahlzeiten unterstützen dabei, das Risiko für eine Reisekrankheit zu minimieren. Statt Cocktails, Burgern & Co. empfiehlt es sich daher, die Wahl auf einen Kräutertee fallen zu lassen. Denn das berühmte Dreiergespann aus Fenchel, Anis und Kümmel oder ein frisch aufgebrühter Kamillentee setzen Wirkstoffe frei, die dem Unwohlsein entgegenwirken – auch akut, wenn die Übelkeit bereits da ist. Dasselbe gilt für die Wunderknolle Ingwer. Selbst kalte Schweißausbrüche lassen sich dank ihr verbessern. Im Idealfall wird dafür bereits einige Tage vor der Autoreise frischer Ingwer zerkaut oder im Tee getrunken, welcher mindestens sechs Minuten ziehen darf. Zwei Gramm pro Tag sind ein gutes Maß. Die Dosierung kann auch durch spezielle Ingwer-Kapseln aus der Apotheke erreicht werden.

Kreative Tipps und Tricks während der Fahrt
Um den Körper und vor allem den Kopf während der Autofahrt zu stabilisieren, sollte eine stützende Polsterung wie ein Nackenkissen mit an Bord sein. Damit lässt sich auch das Köpfchen von Kindern optimal stützen, wenn diese einschlafen.
Auch Kaubewegungen wirken der Übelkeit entgegen. Es dürfen also ausreichend fettarme Snacks wie Karotten oder Äpfel genascht werden. Dabei sollte der Blick möglichst auf einen festen Punkt am Horizont gerichtet sein. Spätestens wenn die Knabbereien leer sind, ist ein Halt angesagt, um frische Luft zu tanken – am besten dort, wo intensive Gerüche nach Benzin und ähnlichem nicht vorhanden sind.
Anti-Reiseübelkeit-Profis kennen die perfekte Massagetechnik, mit der sie sich selbst auf natürliche Weise helfen können. Der sogenannte Nei-Kuan-Punkt wirkt gezielt gegen Reisekrankheit. Er befindet sich zwei Zentimeter unterhalb des Handgelenks, mittig auf der Innenseite des Unterarms, und sollte für eine Minute oder länger auf jedem Arm gedrückt werden.

Der Mietwagen-Veranstalter ist erreichbar unter https://www.sunnycars.de

Quelle: Sunny-Cars

zurück


Highlight

Superfood und Vegane Küche in der Donau-Metropoloe Österreichs Hauptstadt vereint Tradition un... [mehr]


Top Stories

booking.com bietet Weihnachtsspecial Sas „Mariah's Ultimate Holiday Experience“ kann ab dem 14. ... [mehr]


Was Deutschen im Flieger so passiert Der Weg ist auch bei einer Reise nicht weniger spannend als das... [mehr]


Bahn schickt den neuen ICE 3 neo auf die Schiene Schneller wird’s nicht, aber daran ist nicht de... [mehr]


Was sich unter anderem an den Golfregeln ab Januar ändert Alle vier Jahre werden die Golfregeln üb... [mehr]


Empfohlene Beiträge

die besten Gerichte aus aller Welt Egal ,ob die Reisefreiheiten eingeschränkt sind oder auch nicht:... [mehr]


Alle von uns bisher getesteten Golfkurse Europa: Bulgarien: Thracian Cliffs ... [mehr]



Suche


Werbung

Oliver König
Am Hellenberg 2
61184 Karben
Martin Gräber
Budapester Straße 7
81669 München
Mojtaba Faraji
Frohschammerstr. 4
80807 München
eXTReMe Tracker