HOME       AKTUELLES       REISEN       GOLF       TIPPS & SERVICE       SUCHE       KONTAKT
Foto by: bo,Aruba
Foto by: Herbert Wirtz, Sonnenaufgangim GP Aschheim
Foto by: salsitos, Infinity-Vietnam
Foto by: bo,Ellmau-Wilder Kaiser
Foto by: salsitos, Lehmburg im Atlas
Foto by: Hafen von Münster
Foto by: bo, Barbados
Example Frame

AKTUELLES

alle Beiträge anzeigen

Mit der Stirnlampe durch den Schnee stapfen [ vom 16.01.2019 ]

Schneeshuhwanderungen in der Wildschönau In der Wildschönau im österreichischen Bundesland Tirol tragen Schneeschuhwanderer ab sofort Stirnlampen, wenn sie durch die weißen Weiten stapfen. Keine übertriebene Sicherheitsvorschrift ist der Grund, sondern schlichtweg die Nacht, die sich über das Hochtal legt. Denn jeden Mittwochabend um 20 Uhr starten die neuen geführten Schneeschuh-Nachtwanderungen. Ein bestens geschulter Bergwanderführer gibt den Gästen zunächst eine Einführung in Technik und Equipment, bevor er mit ihnen durch das Gelände zieht. Die Touren sind für jeden mit normaler Kondition machbar, dauern zwei Stunden und sind mit der Wildschönau Card gratis. Ebenso wie das Ausleihen der Schneeschuhe. Auch Tagschwärmer haben die Wahl zwischen zwei geführten Ausflügen, die in einer leichten und einer schwieri... [ mehr ]

Kapelle aus Schnee und Eisskulpturen [ vom 14.01.2019 ]

„Art On Snow” in Gastein Da wird gepresst, gestampft, gefräst, gemeißelt und poliert bis am Ende wunderschöne Formen und Figuren im Tal und auf den Bergen zu bewundern sind. Das Motto der „Art of Snow“ im Gasteiner Tal für 2019 lautet „Der Winter in Gastein. Gestern. Heute. Morgen.“ und lässt vom 26. Januar bis 1. Februar den Künstlern viel Spielraum für Interpretationen. Ein bekannter Schnee-Künstler der Art on Snow ist Johann Gold, genannt Gold Hans. Der stellvertretende Pistenraupenchef der Gasteiner Bergbahnen lässt jedes Jahr eine Kapelle aus Schnee an der Bergstation der Stubnerkogelbahn entstehen. Sie ist so beliebt bei den Einheimischen, dass sie regelmäßig zum Rosenkranzbeten herkommen. Im vergangenen Winter ließ sich sogar ein Paar in der Schneekapelle trauen. Für 2019 hat sich Gold Hans mit ... [ mehr ]

Miss Germany im Urlaub treffen [ vom 08.01.2019 ]

Magic Life Fuerteventura ist Trainingscamp 16 Anwärterinnen für den Titel der Miss Germany 2019 bereiten sich vom 7. bis 14. Februar im TUI Magic Life Fuerteventura auf die Misswahl vor. Die Clubgäste sind beim Miss Germany-Camp live dabei und haben die Chance, die Kandidatinnen zu treffen und bei den Vorbereitungen mitzumachen. Wer möchte, kann sich gemeinsam mit den Kandidatinnen beim Fitnesstraining auspowern und abends bei den Partys die Tanzfläche stürmen. Die beste Motivation für einen großen Wettkampf ist es, einen anderen vorab zu gewinnen: So versuchen die Kandidatinnen bei der Miss TUI Magic Life Talentshow das Publikum von ihrem Können zu überzeugen. Um ihren Auftritt zu perfektionieren, erhalten die Finalistinnen während des Vorbereitungscamps prominente Unterstützung. Die TUI Magic Life Gäste treffen im ... [ mehr ]

REISEN

alle Beiträge anzeigen

Lichterglanz in Murten und kleinstes Weinanbaugebiet [ vom 15.01.2019 ]

Das Zähringer Land in der Schweiz Murten im Schweizer Kanton Freiburg leuchtet. Mitten in den grauen Januartagen, wenn der Lichterglanz der Adventszeit erloschen ist und die Tage kurz und trüb sind, gehen in dem Zähringerstädtchen vom 16. bis zum 27.Januar die Lichter an. Kreative Kunstwerke illuminieren die Plätze, das Kerzenlicht unzähliger kleiner Laternen verbreitet mystisches Licht über den Murtensee und in der Luft tanzen riesige Leuchtfische. „Murten Lichtfestival“ nennt sich das Spektakel, das die aufgeräumte und etwas verschlafene Kleinstadt für knapp zwei Wochen aus ihrer winterlichen Ruhe holt. Während in den Sommermonaten zahlreiche Urlauber die idyllische Ortschaft im Dreiseenland zwischen Bern und Lausanne bevölkern, waren die Betten in den Wintermonaten nahezu leer - bis die Stadtväter das Licht... [ mehr ]

Unterwegs zu den neun Drachen [ vom 10.01.2019 ]

Flußkreuzfahrt auf dem Mekong Bevor der Mekong im Südchinesischen Meer mündet, schiebt sich der gewaltige Fluss von seiner Quelle in Tibet fast 5000 Kilometer durch Südostasien. Als wolle er sich zum Ende hin noch einmal aufbäumen, fächert sich das träge Gewässer im südlichen Vietnam auf und verwandelt das Delta mit seinen acht Hauptarmen in eine amphibische Wunderwelt. Die schicksalsgläubigen Vietnamesen haben den acht Flussarmen neun Drachen zugeordnet, weil die Neun ihnen Glück und den verhassten Chinesen Unglück verheißt. Flussdampfer, Fährschiffe, kleine Boote, Kanus, Lastkähne und nostalgische Touristenbarken kreuzen die Gewässer des Deltas. Auf einer kleinen Mekong-Kreuzfahrt kann man das pralle Leben des schwimmenden Marktes von Cai Rang gleichsam hautnah erleben. Auf dem größten der exotischen Umsc... [ mehr ]

GOLFEN

alle Beiträge anzeigen

Der Top-Golfplatz am Roten Meer [ vom 16.01.2019 ]

Makadi Golf in Ägypten Bericht folgt... [ mehr ]

Jetzt wird’s strandig auf dem Golfplatz [ vom 16.01.2019 ]

die neue PLAY LOOSE Kollektion von Puma Englischsprachige Kommentatoren sprechen ja öfters mal vom „Beach2 ;WENN EIN Schlag im Bunker endet. Die passende Bekleidung dafür bietet jetzt PUMA Golf mit der "Play Loose"-Kollektion. „Die Kapselkollektion, bestehend aus Bekleidung, Accessoires und Schuhen, strahlt die entspannte Atmosphäre der Vintage Surfkultur aus und bringt damit ‚frischen Wind‘ in den Golfsport.“ So umschreibt das Unternehmen seine Gedanken zur neuen Mode. Golfprofi Rickie Fowler wird die Kollektion bei den Farmers Insurance Open in Torrey Pines tragen und damit salonfähig machen. Er trägt ein Paradise Shirt, für knapp 75 Euro dann im Handel, ein durchgeknöpftes Shirt aus einem Vier-Wege-Stretch Gewebe mit einem Tropen-inspirierten Druck aus Kiefern, Surfbrettern und gekreuzten Golfschlägern. ... [ mehr ]

TIPPS & SERVICE

alle Beiträge anzeigen

Beinauflagen und Espresso-Maschinen [ vom 15.01.2019 ]

Reisebus-Wirtschaft mit neuer Klassifizierung Die Bezeichnung „Superior“ gibt es in der Hotelkategorisierung schon lang und bezeichnet Häsuer, deren Ausstattung eben über der Sterne-Kategorie liegt, nicht aber die Kriterien für die nächsthöhere erfüllt. Jetzt zieht auch die „Gütergemeinschaft Buskomfort“ (gbk) nach und votierte für eine modernisierte Klassifizierung von Reisebussen. Mit dem Zusatz „Superior“ können nun auch Reisebusse bezeichnet werden, die kleine Details besitzen, die in der klassischen Kategorisierung nicht enthalten sind. Dazu gehören Reisebusse mit Ambientebeleuchtung und Farbwechsler, eigene Espressomaschinen oder Beinauflagen. Mancher 4-Sterne-Bus mit dem Prädikat „Superior“ verfügt auch über stufenlos einstellbare Lendenwirbelunterstützung oder Ledersitze. Es können auch ... [ mehr ]

Keine Abfertigung am Wochenende nach 13 Uhr [ vom 15.01.2019 ]

Trumps ‚Shutdown‘ erreicht Flughäfen in den USA Wer in die USA fliegt oder aus den USA nach Europa zurückfliegen will, wird wohl demnächst viel Geduld brauchen. Der Internationale Flughafen von Miami im US-Bundesstaat Florida hat am vergangenen Wochenende das Terminal G jeweils um 13 Uhr Ortszeit geschlossen, weil einfach das Personal fehlte. Die Sicherheitsleute blieben , wie das Schweizer Portal „abouttravel.ch“ meldet, wegen ausstehender Zahlungen einfach dem Dienst fern. Auch am George Bush Intercontinental Airport in Houston im US-Bundestaat Texas schlossen am Sonntag Kontrollpunkte und Ticketschalter. Das Personal tauchte wegen eingefrorener Gehaltsschecks einfach nicht auf. Auf der Website weist der Airport Miami Passagiere darauf hin, dass sie möglicherweise von einem anderen als dem vorgesehenen Gate abf... [ mehr ]

HINZIGES AUS ALLER WELT

alle Beiträge anzeigen

LAUFE IN FRIEDEN. . . [ vom 11.08.2017 ]

Der Gifhorner Friedhofslauf Wo andere für immer ruhen, macht sich einmal im Jahr eine Gruppe von Läufern zum (wohl) weltweit einzigartigen Friedhofslauf auf eine 7,21 Kilometer lange Strecke. Ein sportliches Vergnügen im Osten Niedersachsen mit einem durchaus lobenswerten Hintergrund. Und für den Autor Peter Hinze, der schon an vielen außergewöhnlichen Orten und Regionen gelaufen ist, die Begegnung mit seinen Eltern und Großeltern. . . „Schmecket und sehet, wie freundlich der HERR ist. Wohl dem, der auf ihn trauet!“ ¬ Am Anfang eines Tages steht für Johann Harms das Wort Gottes und ein Spruch aus den Psalmen. Aus Überzeugungsgründen – und natürlich aus Berufsgründen: Der 56-Jährige ist Verwalter des Evangelischen St. Nicolai Friedhofs in Gifhorn (kennt nicht jeder, liegt in Niedersachsen). Aber einmal i... [ mehr ]

Leere Strände oder glückliche Türkei-Urlauber dank Subventionen? [ vom 28.07.2017 ]

Wie die Türkei und manche Reiseveranstalter mit verschärften Reisehinweisen umgehen Unser Autor Peter Hinze, ein ausgewiesener Kenner der Reise-Szene, wundert sich über die unterschiedlichen Aussagen zum Türkei-Tourismus. Ein wahrer „Boom“ mit gewaltigen Zuwächsen in diesem Monat melden deutsche Reiseveranstalter, Umfragen sprechen von großem Unbehagen und Skepsis bei der deutschen Bevölkerung und denen, die einen Türkei-Urlaub antreten. Wie passt das zusammen? Kaum war Bundesaußenminister Sigmar Gabriel am 20. Juli in Berlin vor die Presse getreten und hatte die Verschärfung des Reisehinweises für die Türkei bekanntgegeben, da liefen die Ticker der Nachrichtenagenturen heiß. Bereits um 11.24 Uhr, nur wenige Minuten nach dem Minister-Auftritt, meldete die „Deutsche Presseagentur“ kurz und knapp: „Rei... [ mehr ]

eXTReMe Tracker