HOME       AKTUELLES       REISEN       GOLF       TIPPS & SERVICE       SUCHE       KONTAKT
Foto by: Traunsee@brainpark
Foto by: Herbert Wirtz, Sonnenaufgangim GP Aschheim
Foto by: salsitos, Leguane im Atlasgebirge
Foto by: bo,Golfplatz Kitzbüheler Alpen
Foto by: Bo,Waren an der Müritz
Foto by: salsitos, Isola Favignana
Foto by: salsitos, Istanbul
Example Frame

AKTUELLES

alle Beiträge anzeigen

Mauritius-Urlaub in der Luxus-Blase [ vom 15.07.2018 ]

Die Bubble Lodges auf der Île aux Cerfs  Ein Zelt, eine Luftmatratze und ein Gaskocher – Urlaub in der Wildnis wird nicht unbedingt mit Gemütlichkeit und Luxus assoziiert. Das ändert sich mit den durchsichtigen Blasen auf Mauritius. Auf der Île aux Cerfs schuf Sun Resorts für alle, die trotz Naturerlebnis nicht auf Komfort verzichten möchten, die Bubble Lodge: In einer transparenten Blase übernachten Gäste hier quasi unter freiem Sternenhimmel in unberührter Landschaft.  Seit März können Gäste bereits in der Bubble Lodge in einem Banyanbaum, auch Bengalische Feige genannt, übernachten. Jetzt kommt der Meeresblick dazu. Gäste haben nun zusätzlich die Wahl zwischen der Lage am inseleigenen See oder dem Strand. Wer nun glaubt, hier wird Kunststoff in die ursprüngliche Flora gebaut, wird schnell belehrt. Wie ... [ mehr ]

Schnee am Ostsee-Strand [ vom 15.07.2018 ]

Oberwiesenthal meets Zinnowitz. Vier Hoteliers darunter das Ahorn Resort Hotel und lokale Partner wie die Fichtelberg Schwebebahn und der Kurort Oberwiesenthal, die Vereinigte Skischule Oberwiesenthal und die Liftgesellschaft Oberwiesenthal sorgten mit Olympiasieger und Skisprunglegende Jens Weißflog im vergangenen Jahr für ein Skisprungevent mitten im Sommer im Badeort Zinnowitz auf der Insel Usedom. Auch in diesem Jahr, vom 27. bis 29. Juli 2018, wird die Strandpromenade rund um die Konzertmuschel beim ‚Oberwiesenthaler Schneezauber‘ weiß vom frischen Pulverschnee erstrahlen und ihren Besuchern eine 80 Meter lange Biathlonstrecke zum Mitmachen bieten. „Wir haben uns bewusst erneut für das Thema Biathlon entschieden, da die Schneemenge, der Spaßfaktor und die Akzeptanz im letzten Jahr ein toller Erfolg waren“, ... [ mehr ]

Zug fahren und Kräuter geniessen [ vom 11.07.2018 ]

Zum Schweizer Kräuterkönig mit dem Bernina Kräuter Express Gäste des Bernina Express haben ab sofort die Möglichkeit, eine Fahrt im sogenannten Bernina Kräuter Express zu unternehmen. Der Tagesausflug im Panoramawagen kombiniert die Highlights der UNESCO-Welterbestrecke der Rhätischen Bahn mit einem Einblick in die Kräuterwelt des Graubünder Tals Valposchiavo, in dem die Familie von Reto Raselli, dem Schweizer „Kräuterkönig“ zu Hause ist. Zur Einstimmung auf das Motto der Reise gibt es im Panoramawagen des Bernina Kräuter Express einen Raselli-Kräutertee. Unterwegs genießen Fahrgäste das UNESCO Welterbe mit Höhepunkten wie dem Landwasser-Viadukt oder dem sogenannten Dach der Rhätischen Bahn in 2.253 Metern Höhe. Am Zielort folgt ein Spaziergang zu den farbig blühenden Kräuterfeldern der Familie Raselli. ... [ mehr ]

REISEN

alle Beiträge anzeigen

Altöl und Farbe im karibischen Karneval [ vom 17.07.2018 ]

Auf Grenada feiern die Narren im August Für die „Frostbeulen“ unter den hiesigen Vertretern des alljährlichen närrischen Treibens klingt es wie eine Verheißung: Karneval im Hochsommer und dann noch unter karibischer Sonne. Kein Frost, Schnee oder eiskalter Regen. Auf der Gewürzinsel Grenada findet  „Spice Mas“  - wie der Karneval hier genannt wird - immer ab Anfang August statt. In diesem Jahr geht es am 4. los, wobei schon in den Wochen vor dem offiziellen Startschuss eine Reihe von Auftaktveranstaltungen die Stimmung langsam anheizen. Nachdem sich zum Auftakt der närrische Nachwuchs beim „Kiddies Carnival“ präsentiert und die Folgetage von stimmungsvollen Wettbewerben verschiedenster Socca- und Steelbands geprägt sind, strebt die Narretei mit Beginn des zweiten Wochenendes ihrem Höhepunkt entgegen.... [ mehr ]

Von der „Jakobsmuschel“ bis zur „aufgehenden Sonne“ [ vom 12.07.2018 ]

              Hotels, die rundum rund sind Manchmal muss es einfach rund sein: Wer mal rundum „runde“ Urlaubstage erleben möchte, der kann auf „uneckige“ Hotels zurückgreifen, die „Secret escapes“, das Online-Buchungsportal für Luxushotels und -reisen weltweit entdeckt hat: In Deutschland wird man da schon inFrankfurt am Main mit dem Radisson Blu Hotel fündig. Insgesamt 19 Stockwerke hoch ragt die auffallende runde Form des Radisson Blu Hotels über die Dächer der Stadt hinaus. Das Radisson Blu Hotel in Frankfurt am Main ist das einzige Hotel in Europa, das rund und ganz aus Glas gebaut ist. Vom Swimmingpool auf der 18. Etage haben Gäste einen Panoramablick auf die Stadtlandschaft und den Taunus. Das Hotel verfügt über 428 Zimmer, inklusive zwei Suiten, und befindet sich in nur zehn Minuten Fah... [ mehr ]

GOLFEN

alle Beiträge anzeigen

Weiherhof und Wörthsee vorbildlich [ vom 16.07.2018 ]

der Deutsche Medienpreis 2018 Inklusion Beim Deutschen Medienpreis 2018 Inklusion der Bayerischen Mediengolfer BayMeGos geht es um die gleichberechtigte Teilhabe von Menschen mit und ohne Behinderung: Eine große und wichtige gesellschaftspolitische Aufgabe nicht nur für Deutschlands Golfclubs. In diesem Bereich engagieren sich die BayMeGos sehr stark, eines ihrer Mitglieder war maßgeblich verantwortlich für die Idee und Umsetzung der vom Bayerischen Golfverband herausausgegeben Broschüre „Inklusion Pur: Golfen für Menschen mit Handicap“ . Bis heute ist dieses Booklet ein Standardwerk. Bereits im Jahr 2014 fiel  die  Entscheidung der Bayerischen Medien-Golfer, einen eigenen Inklusionsbeauftragten zu ernennen, ebenso wurde beschlossen, den traditionellen Medienpreis für Deutschlands beste Golfclub- Zeitschriften un... [ mehr ]

Wildblumensamen als das Quentchen “besser" [ vom 08.07.2018 ]

Die Verleihung des Deutschen Medienpreises 2018 Print Es ist schon erstaunlich, was am Ende den Ausschlag geben kann: Beim Deutschen Medienpreis 2018 für die beste Clubzeitschrift teilte sich der Golfclub München-Riedhof mit dem Golfclub Würzburg den ersten Platz wegen einer Tüte Wildblumensamen. Die Riedhofer, bei der Verleihung in München-Eichenried, vertreten durch den GM Kariem Baraka und Redaktionsleiterin Susanne Braun, standen schon im vergangenen Jahr auf dem ersten Platz, weil ihre Clubzeitschrift zusätzlich zu allen wichtigen Informationen und prächtigem Layout auch noch einen austrennbaren Turnierkalender besaß. Das erschien der Jury unter dem Vorsitz von Dr.Bernhard Obst eigentlich für dieses Jahr nicht zu toppen, doch die Bayerischen Mediengolfer mit Präsident Ralf Exel und Jurymitglied Horst Huber staunte... [ mehr ]

TIPPS & SERVICE

alle Beiträge anzeigen

Ostsee vor Bayern, Spanien vor der Türkei [ vom 18.07.2018 ]

Die Buchungstrends der Sommersaison 2018 Die Deutschen sind in Urlaubslaune: Pünktlich zum Start der Sommerferien in einigen Bundesländern hat das Online-Reiseportal weg.de die Buchungszahlen der Deutschen für das In- und Ausland analysiert. Ganz vorne dabei ist die Ostseeküste mit den Ostsee-Inseln, die auch in diesem Jahr Bayern den Rang ablaufen. Zudem sind die Metropolen Hamburg und Berlin bei den Deutschen besonders beliebt. Weiter südlich stehen bei Outdoor-Liebhabern vor allem Oberbayern und das bayerische Voralpenland hoch im Kurs. Naturfreunde zieht es außerdem auch in das höchste Gebirge Norddeutschlands, in den Harz. Rang sechs der beliebtesten Reiseziele fällt auf die Nordseeküste und ihre Inseln. Auf Platz sieben befindet sich das Allgäu, gefolgt vom Schwarzwald und dem Bayrischen Wald. Die bayerische Lan... [ mehr ]

Auch Madrid will Geld von Touristen [ vom 17.07.2018 ]

die spanische Hauptstadt plant Touristensteuer Die Stadtregierung von Madrid will im nächsten Jahr eine Touristensteuer erheben. Das berichtet unter anderem das Touristiker-Fachportal „Reisevor9“. Dazu benötigt die Stadtregierung zwar eine Erweiterung ihrer fiskalischen Kompetenzen, was aber angesichts der nächsten spanischen Kommunalwahlen im nächsten Frühsommer als geringe Hürde gilt. Noch wurde über die geplante Höhe nichts bekannt, die Einnahmen sollen aber vor allem zur Pflege der Denkmäler und sonstiger touristischer Attraktionen genutzt werden, sowie für Marketingmaßnahmen. Zwar spricht sich der städtische Hotelverband gegen eine Touristensteuer aus, doch die Stadtregierung hat mit dem Unternehmerverband einen starken Verbündeten. Weitere Informationen unter https://www.reisenvor9.de... [ mehr ]

HINZIGES AUS ALLER WELT

alle Beiträge anzeigen

LAUFE IN FRIEDEN. . . [ vom 11.08.2017 ]

Der Gifhorner Friedhofslauf Wo andere für immer ruhen, macht sich einmal im Jahr eine Gruppe von Läufern zum (wohl) weltweit einzigartigen Friedhofslauf auf eine 7,21 Kilometer lange Strecke. Ein sportliches Vergnügen im Osten Niedersachsen mit einem durchaus lobenswerten Hintergrund. Und für den Autor Peter Hinze, der schon an vielen außergewöhnlichen Orten und Regionen gelaufen ist, die Begegnung mit seinen Eltern und Großeltern. . . „Schmecket und sehet, wie freundlich der HERR ist. Wohl dem, der auf ihn trauet!“ ¬ Am Anfang eines Tages steht für Johann Harms das Wort Gottes und ein Spruch aus den Psalmen. Aus Überzeugungsgründen – und natürlich aus Berufsgründen: Der 56-Jährige ist Verwalter des Evangelischen St. Nicolai Friedhofs in Gifhorn (kennt nicht jeder, liegt in Niedersachsen). Aber einmal i... [ mehr ]

Leere Strände oder glückliche Türkei-Urlauber dank Subventionen? [ vom 28.07.2017 ]

Wie die Türkei und manche Reiseveranstalter mit verschärften Reisehinweisen umgehen Unser Autor Peter Hinze, ein ausgewiesener Kenner der Reise-Szene, wundert sich über die unterschiedlichen Aussagen zum Türkei-Tourismus. Ein wahrer „Boom“ mit gewaltigen Zuwächsen in diesem Monat melden deutsche Reiseveranstalter, Umfragen sprechen von großem Unbehagen und Skepsis bei der deutschen Bevölkerung und denen, die einen Türkei-Urlaub antreten. Wie passt das zusammen? Kaum war Bundesaußenminister Sigmar Gabriel am 20. Juli in Berlin vor die Presse getreten und hatte die Verschärfung des Reisehinweises für die Türkei bekanntgegeben, da liefen die Ticker der Nachrichtenagenturen heiß. Bereits um 11.24 Uhr, nur wenige Minuten nach dem Minister-Auftritt, meldete die „Deutsche Presseagentur“ kurz und knapp: „Rei... [ mehr ]

eXTReMe Tracker