VR-Brille statt Bildschirm im Flieger

Lufthansa setzt auf Zusammenarbeit mit Meta

Während andere Fluggesellschaften auf 4K-Displaysysteme setzen, wird Lufthansa mit Virtual Reality-Headsets von Meta in die Zukunft starten.Beginnen soll die neue Art der Unterhaltung schon im Spätsommer auf ausgewählten Flügen in der neuen Allegris-Business-Class-Suite. Zum Start ist man allerdings auf Inhalte angewiesen, die vorinstalliert sind - Filme, Fernsehsendungen, Podcasts, Spiele, Reise- und Wellness-Tipps - alle für den Reisemodus konzipiert. Dazu gehören Spiele wie „Connect Four“ und „Schach“, aber auch Reisepodcasts mit räumlichen Videos oder Besichtigugnsvorschauen des Reiseziels aus der Vogelperspektive.

„Wir haben unsere Algorithmen speziell auf die Bewegungen eines Flugzeugs abgestimmt, damit Sie im Reisemodus ein stabiles und konsistentes Erlebnis haben - auch wenn Sie aus dem Fenster schauen“, so die Muttergesellschaft von Facebook und Instagram in einer Pressemitteilung. In der Zukunft soll das dann auch für Züge und Busse möglich sein.

Quelle: div.

zurück


Highlight

Steyr in Oberösterreich Wien, Salzburg, Innsbruck- vielleicht auch Graz, Linz oder Bregenz. Diese... [mehr]


Top Stories

Eine Recherchenreise in die USA und ihr Ende, Teil 7 Mein Leid als gepäckloser Mensch in Kalifornie... [mehr]


Das Kräuterparadies liegt im Allgäu „Würzige Bergluft“, das ist keine Erfindung der Tourismus... [mehr]


In diesen deutschen Städten entkommt man dem Fußball-EM-Hype Wer diesen Sommer dem Fußball-Hype en... [mehr]


Soll man den Ball zum Putten mit Linie markieren? Viele Profis tun es – und auch immer mehr Amate... [mehr]


Empfohlene Beiträge

Die besten Laufhotels weltweit Golfhotels kennt jeder, doch gibt es so etwas auch für Läufer? Un... [mehr]


Alle von uns bisher getesteten Golfkurse Europa: Bulgarien: Lighthouse Golf Kap ... [mehr]



Suche


Werbung

Oliver König
Am Hellenberg 2
61184 Karben
Mojtaba Faraji
Frohschammerstr. 4
80807 München
Martin Gräber
Budapester Straße 7
81669 München
eXTReMe Tracker