Einmal um die ganze Welt und die Taschen voller …Golfbälle

Weltreise für Golf-, Gourmet- und Kunstliebhaber
Golfen wie die Pros auf weltberühmten Plätzen, aber auch auf kaum bekannten Inseln. Private Führungen in weltberühmten Museen, aber auch in exklusiven Privat-Gallerien. Das alles kombiniert mit kulinarischen Highlights vom Boutique-Weingut bis hin zum Dinner im Sand. Der Anbieter https://www.weltreise-traum.com verspricht seinen Buchern eine Reise um die ganze Welt mit allem , was dazugehört, aufgebaut mit ganz individuellen Bausteinen.
Wer alle drei Hobbies auf seiner Weltreise bedienen will, darf sich an einer Weltreise orientieren, die für eine Dauer von 55 Tagen konzipiert wurde und pro Person etwas über 100.000 Euro kostete.

Von Dubai bis Auckland
Die erste Station führt mit einem Business Class –Flug nach Dubai für 5 Tage ins 5-Sterne-Haus Royal Mirage, Greenfees für den Emirates Golf Club oder Dubai Creek Golf & Yacht Club, besuch der Louvre-Filiale in Abu Dhabi und Speisen im Burj Al Arab.

Von dort führt die Reise nach West-Australien nach Perth. Dort warten Schnellboote für Rottnest Island und Helikopter in die Pinnacles-Wüste. Feine Kunstgalerien, eine entspannte Runde Golf im Margaret River Golf Club, Besuch der Weingüter und Dinner auf einer Yacht runden die Tage ab, bevor es für eine weitere Woche nach Auckland /Neuseeland geht. Helikopter-Flüge, Weintasting und natürlich das Spiel über die Klippen beim Golfkurs The Lodge at Kauri.

Fidschi, Kalifornien, New York und Miami
Das Laucala Private Island Resort auf den Fidschi-Inseln steht für die nächste Woche auf dem Program, Golfen an den steilen Klippen der Vulkanberge und Kokosnussplantagen.
Der erste Monat wird mit einer knappen Woche in Kalifornien komplettiert. Golfer freuen sich auf den Chardonnay Golf Club im Napa Valley und natürlich den Pebble Beach Golf Club. Wineries und Kunstgalerien folgen bei der Fahrt im Cabrio auf der Küstenstraße.

Kunst steht auch beim Besuch in New York im Vordergrund, der „Weltstadt für Modernes“. Untergebracht im historischen St.Regis folgen Abschläge in den Winged Foot Golf Club, der bereits die U.S. Open und PGA Championship beherbergt hat.
Auf der der Öffentlichkeit nicht zugänglichen Fischer Island vor Miami kommt man natürlich als Gast des Fisher Island Club-Hotels mit seinem 9-Loch Golfplatz.Miami beach liegt ums Eck und der Deco Diastrict ist Teil des Programms.

Südamerika und Südafrika
Von hier aus geht es für eine weitere Woche an die Copacabana nach Brasilien, Hotel mit Infinity Pool und Blick über den Strand von Rio. Gegolft wird natürlich auf dem offiziellen Olympic Golf Course, wo 2016 Golf zum ersten Mal nach 112 Jahren wieder olympisch gespielt wurde. Kulturell steht das „Brasil Centro de Arte Contemporânea Inhotim“ an und die weltweit einzigartige botanische Sammlung. Der Besuch von Sao Paulo ist der Architektur von Oscar Niemeyer gewidmet.

Nirgendwo auf der Welt verschmelzen die drei Komponenten Golf, Gourmet und Kunst so gut, wie ganz im Süden des afrikanischen Kontinents, in Kapstadt. Heissluft-Ballon über die Weingebiete stehen an, ebenso ein Helikopterflug zum Kap der Guten Hoffnung. Der Schläger darf dann bei der Weinroute im Steenberg Golf Club und Erinvale Golf Club geschwungen werden.

Zu guter Letzt: Mauritius
Mauritius ist für viele der Inbegriff paradiesischer Vorstellung: türkisblaues Wasser, weiße Strände, wogende Zuckerrohrfelder und saftiges Tropengrün. Hier residieren die Gäste in einem Overwater-Bungalow. Gleich drei Golfplätze drum herum wollen bespielt sein, bevor es zurück nach Deutschland geht.

Quelle: weltreise-traum.de

zurück


Highlight

Der Montgomery-Golfkurs beim irischen Carton House im Test Nur 30 Autominuten westlich vom Internation... [mehr]


Top Stories

Condor entdeckt neue Einnahmequelle Wer seit der Zeit des Personalmangels an europäischen Flughäfe... [mehr]


Warmes für kalte Tage Im Herbst ist der ideale Zeitpunkt, um den Ofen wieder in Betrieb zu nehmen u... [mehr]


Mythentage in Hannoversch Münden Zum ersten Mal finden in diesem Jahr vom 14. – 30. Oktober die H... [mehr]


Das Jahr 2023 hat nur 3 Feiertage am Wochenende Wer jetzt richtig plant, kann im kommenden Jahr viel... [mehr]


Empfohlene Beiträge

die besten Gerichte aus aller Welt Egal ,ob die Reisefreiheiten eingeschränkt sind oder auch nicht:... [mehr]


Alle von uns bisher getesteten Golfkurse Europa: Bulgarien: Thracian Cliffs ... [mehr]



Suche


Werbung

Mojtaba Faraji
Frohschammerstr. 4
80807 München
Oliver König
Am Hellenberg 2
61184 Karben
Martin Gräber
Budapester Straße 7
81669 München
eXTReMe Tracker