Entspannte Genussrunde in Oberbayern

< b> der GC Schloss Elkoven im Test
Wer auf den Parkplatz vorfährt, erkennt sofort die Autos mit den Kennzeichen aus der Landeshauptstadt und dem Landkreis München. Zwar liegt der Golfplatz Schloß Elkoven nur etwa 30 Minuten südöstlich von München, doch steht er für die Münchner in Konkurrenz mit einem guten Dutzend anderer Golfplätze in ähnlicher Entfernung. Was die Landeshauptstädter hierher zieht, ist klar: Hier stehen entspannte Genussrunden auf dem Programm.

Oberbayerische Moränenlandschaft wird hier zu einem Parklandkurs mit altem Baumbestand und abwechslungsreichen Fairways, immer wieder mit Ausblicken auf das Alpenpanorama. Die großen Grüns waren bei unserer Testrunde besonders schnell, denn am Wochenende vorher, hatten hier die Greenkeeper ihre Meisterschaften. In Sachen Platzpflege, Blumenschmuck und Rabatten dürften die Hausherren sowieso auf den vordersten Plätzen liegen wie auch topfebene Abschlagsboxen und fein gemähte Fairways belegen. An allen T-Boxen finden sich Informationstafeln zur Bahn sowohl bei den Damen, als auch bei den Herren. Mülleimer, Ballreiniger und Sitzgelegenheiten sind ebenso Standard. Nett auch die Halfwayhütte mit Toiletten, Schattenplätzchen und Brunnen in Golfballform. Da hätten wir uns nur noch einen Getränke - und/oder Kaffeeautomaten gewünscht.
Für Auffrischung der Vorräte oder einem notwendigen Toilettengang vor Loch 11 kann das Klubhaus dienen, bei dem man nach 5 Löchern wieder vorbeikommt.

Mit 5774 Metern ab Gelb ( CR 71; Slope 121) und 4861 Metern ab Rot ( CR 71;Slope 121) hat der leicht hügelige Platz eine Länge, die man bei gemäßigten Temperaturen auch gut laufen kann. Auf dem Platz ist auch Ruhe angesagt, einzig an der 5 rauscht gelegentlich mal ein Zug vorbei. Derzeit besteht noch die Gefahr, dass dies mal mehr werden könnte, da eine Variante der Brennertunnel-Zugstrecke hier entlang führen würde.

Die Umkleiden sind modern und penibel sauber, der Proshop bietet alles, was man braucht, im Sekretariat bleibt man immer ruhig und höflich und nett, auch wenn Kundschaft am Tresen wartet und der Kunde am Telefon die 95. unnötige Frage stellt. Mit 80 Euro Werktags und 95 Euro am Wochenende liegt der Preis im Niveau des Umfelds, melden sich zwei Spieler zusammen an, zahlt jeder einen Zehner weniger oder erhält eines der sehr komfortablen Carts on top dazu.
Die Gastronomie ist indisch-bayerisch mit nettem Biergarten.

Fazit: ist wie die Überschrift: Entspannte Genussrunden
Mehr unter https://www.gcschlosselkofen.de
Weitere empfohlene Golfplätze unter https://reisenundgolfen.de/?set=pages&p=golf&pID=2191

Quelle: Eigen

zurück


Highlight

Der Montgomery-Golfkurs beim irischen Carton House im Test Nur 30 Autominuten westlich vom Internation... [mehr]


Top Stories

Condor entdeckt neue Einnahmequelle Wer seit der Zeit des Personalmangels an europäischen Flughäfe... [mehr]


Warmes für kalte Tage Im Herbst ist der ideale Zeitpunkt, um den Ofen wieder in Betrieb zu nehmen u... [mehr]


Mythentage in Hannoversch Münden Zum ersten Mal finden in diesem Jahr vom 14. – 30. Oktober die H... [mehr]


Das Jahr 2023 hat nur 3 Feiertage am Wochenende Wer jetzt richtig plant, kann im kommenden Jahr viel... [mehr]


Empfohlene Beiträge

die besten Gerichte aus aller Welt Egal ,ob die Reisefreiheiten eingeschränkt sind oder auch nicht:... [mehr]


Alle von uns bisher getesteten Golfkurse Europa: Bulgarien: Thracian Cliffs ... [mehr]



Suche


Werbung

Martin Gräber
Budapester Straße 7
81669 München
Mojtaba Faraji
Frohschammerstr. 4
80807 München
Oliver König
Am Hellenberg 2
61184 Karben
eXTReMe Tracker