Direkt von der Hoteltür  an Loch 11 abschlagen

“Haubers Naturresort“ in Oberstaufen im Allgäu

Hotels an einem Golfplatz lassen sich jede Menge aufzählen. Aber dass man mitten auf einem Golfplatz direkt in seine Runde einsteigen kann, bedeutet etwas wirklich Besonderes. Möglich ist das in „Haubers Naturresort“  am Ortsrand von Oberstaufen an Loch 11 des „Golfzentrums Oberstaufen Buflings“ . Der erste Abschlag für die  Gäste des familiengeführten Vier-Sterne Superior Hotels liegt damit nur 50 Meter von der Rezeption entfernt. Das ungewöhnliche Einfädeln ohne Startzeit ist nach dem Anmelden ausdrücklich erlaubt und das Greenfee zudem im Übernachtungspreis enthalten (Doppelzimmer mit Abendmenü und Nachmittagsnack ab 238 Euro  pro Person und Nacht). So besonders wie der Rundeneinstieg, wirkt auch der Platz. Extrem alpin mit überwiegend engen Fairways.

“Buflings“ alpin mit Auf und Ab
Der Platz „Buflings“ (ab Gelb 4103 Meter, CR 62,4; Slope 114; ab Rot 3576 Meter; CR 62,7;Slope 112 und Greenfee für Nicht-Hotelgäste 90 Euro) erweist sich in jedem Fall als Herausforderung an Kondition und Taktik. Gleich an Loch 11 empfiehlt es sich beim Abschlag bergab, den Driver stecken zu lassen und zu einem Eisen zu greifen. Sonst verschwindet der Ball eventuell schnell im Teich. Wie stramm es bergauf geht, verdeutlicht Loch 15. Auf der Scoretafel stehen nur 220 Meter von gelb ( rot: 197 Meter). Trotzdem ist die Bahn durch ihren extremen Anstieg als Par 4 bewertet. Klar, dass deshalb die meisten Spieler mit Cart unterwegs sind. Die Elektro-Golfwagen lassen sich gleich beim Rundeneinstieg am Hotel ausleihen (50 Euro). Dort steht auch eine mit der Zimmerkarte aufschließbare Remise für das mitgebrachte Equipment.

“Steibis“ als klassischer Parkland-Kurs
Nur eine viertel Autostunde vom „Haubers“ entfernt in Steibis findet sich der klassische Parkland-Kurs „Oberstaufen-Steibis“ (ab Gelb 5282 Meter; CR 69;Slope 135; ab Rot 4666 Meter; CR 70,5; Slope 135; Greenfee für Nicht-Hotelgäste 90 Euro). Der Platz liegt nur wenige Schritte von  der Talstation des Steibis-Skigebiets entfernt und ist weit weniger hügelig als „Buflings“. Nur an den Löchern 6 und 10 geht es steilere Passagen hinauf.

Greenfees im Zimmerpreis inkludiert
Auch der Steibis-Platz  spielt sich für „Haubers“-Gäste ohne zusätzliches Greenfee. Wie noch drei weitere 18-Loch-Kurse: nämlich „Bregenzerwald“, „Memmingen Gut Westerhart“  und „Waldegg-Wiggensbach“ (insgesamt 27-Loch). Möglich macht das die beim Einchecken ausgehändigte „Oberstaufen PLUS GOLF-Karte“. Ebenfalls enthalten sind noch die  9-Loch-Kurse von Scheidegg, Lenzfried und  Oberstaufen-Zell. Weitere Allgäuer Plätze  können für reduziertes Greenfee gespielt werden.

Mehr zum Golfplatz Buflings unter https://www.golfpark-allgaeu.de
Mehr zum Golfplatz Steibis unter https://www.golf-oberstaufen.de
Weitere empfohlene Golfplätze unter https://reisenundgolfen.de/?set=pages&p=golf&pID=2191
Informationen zu Haubers Naturresort unter https://reisenundgolfen.de/?set=pages&p=reisen&pID=4079

Quelle: Eigen

zurück


Share on Facebook

Highlight

Wohlfühlen und Entspannen in Österreichs Karibik Wer sich im Urlaub gerne bewegt, im Spa die Seele... [mehr]


Top Stories

Ranking im Flightright-Index 2024 Europas 20 größte Fluggesellschaften wurden von der Plattform ... [mehr]


der GC Schloßberg in Ostbayern Südlich von Landau an der Isar im niederbayerischen Erholungsgebi... [mehr]


Sind Touristen versichert? Endlich Urlaub und einfach nur die schönsten Tage des Jahres genießen. D... [mehr]


Erlebnisse in Memphis und Tupelo In seinem ärmlichen Geburtshaus stehen, an seinem Grab, in sein Mi... [mehr]


Empfohlene Beiträge

Die besten Laufhotels weltweit Golfhotels kennt jeder, doch gibt es so etwas auch für Läufer? Un... [mehr]


Alle von uns bisher getesteten Golfkurse Europa: Bulgarien: Lighthouse Golf Kap ... [mehr]



Suche


Werbung

Mojtaba Faraji
Frohschammerstr. 4
80807 München
Oliver König
Am Hellenberg 2
61184 Karben
Martin Gräber
Budapester Straße 7
81669 München
eXTReMe Tracker