Mehr Mittelalter am See geht nicht

Murten im Kanton Freiburg
Wer durch das Berntor mit seiner großen Uhr als Blickfang nach Murten eintritt, findet sich in einer der besterhaltenen Mittelalter-Städte der Schweiz wieder. Im 6000-Einwohner-Ort im Kanton Freiburg, knapp 20 Kilometer von der Hauptstadt Fribourg entfernt, fühlt man sich sofort ein paar Jahrhunderte zurück in die Vergangenheit versetzt. Eine gepflasterte Hauptgasse mit Laubengängen, eine fast vollständig erhaltene Stadtmauer mit zwölf Türmen und natürlich ein Schloss machen einen Spaziergang zu einer eindrucksvollen Zeitreise.

Velo-Ausflug um den Murtensee
Murten bietet neben seiner sehenswerten Altstadt aber noch Einiges mehr: vor allem einen schönen See, der vom Schlossberg aus unterhalb der Stadt in`s Blickfeld kommt und hell nach oben glitzert. Der Murtensee ist der kleinste der drei Seen im Fribourger Drei-Seen-Land neben dem Neuenburger und dem Bieler See. 27 Kilometer führt die Radrunde um den Murtensee mit den zahlreichen Badebuchten im Süden und den Weinbergen am Nordufer. Wer den See gemütlich mit einigen Bade-Stopps umrunden will, mietet sich am Bahnhof bei Rentabike ein „Velo“, wie das Fahrrad in der Schweiz heißt (38 Schweizer Franken, circa 40 Euro; E-Bike 60 CHF, etwa 62 Euro).

Kulinarisches mit Egli-Filet und Nidelkuchen
Bei einer Pause mit Restaurant-Einkehr sollte man unbedingt mal einen Eglifisch bestellen, frisch gefangen aus dem Murtensee. Der Egli ist ein Barsch mit feiner, weißer Konsistenz und er schmeckt besonders lecker in Teig gebacken als Eglifilet. Eine prima Adresse dafür ist die Terrasse des Hotelrestaurants „Bad Murtensee“ (43 CHF, ungefähr 45 Euro). Dort am Murtener Hafen lassen sich auch die Surfer und Boote auf dem See wunderbar beobachten.
Als weitere kulinarische Spezialität in Murten gilt der „Nidelkuchen“. Dieses feine Gebäck aus leichtem Hefeteig mit mehreren Lagen Rahm und einer Karamel-Schicht gibt`s in der „Bäckerei Aebersold“, nicht weit vom Berntor in der Murtener Hauptgasse (ein Stück 4.50 CHF, 5 Euro). Dort kann man den Kuchen an einem Tisch im Laubengang vor dem Bäckerei-Schaufenster gleich direkt genussvoll verzehren und dabei gleichzeitig noch den Blick schweifen lassen über die jahrhundertalten Mittelalter-Gemäuer.

Mehr zu Murten und die Region unter https://www.fribourg.ch sowie https://www.regionmurtensee.ch
Velo-Verleih unter https://www.rentabike.ch
Allgemein zur Schweiz: https://www.myswitzerland.com

Quelle: eigen

zurück


Highlight

Peppa Pig Park in Günzburg eröffnet Direkt neben dem Günzburger Legoland wartet seit Pfingsten ... [mehr]


Top Stories

Lufthansa setzt auf Zusammenarbeit mit Meta Während andere Fluggesellschaften auf 4K-Displaysy... [mehr]


Verbraucherzentrale NRW gibt Tipps Für Betroffene ist es nicht nur sehr ärgerlich,wenn am Zielort ei... [mehr]


Streitfrage unter Experten Aktuell treibt die Golf-Enthusiasten kaum ein Thema mehr um als die Frage: ... [mehr]


Das Haubers Naturresort in Oberstaufen im Allgäu Auch ohne Golf lässt es sich im „Haubers“ an... [mehr]


Empfohlene Beiträge

Die besten Laufhotels weltweit Golfhotels kennt jeder, doch gibt es so etwas auch für Läufer? Un... [mehr]


Alle von uns bisher getesteten Golfkurse Europa: Bulgarien: Lighthouse Golf Kap ... [mehr]



Suche


Werbung

Mojtaba Faraji
Frohschammerstr. 4
80807 München
Martin Gräber
Budapester Straße 7
81669 München
Oliver König
Am Hellenberg 2
61184 Karben
eXTReMe Tracker