Glambing in Grönland

Luxuscamp mal ganz anders
Glambing im Luxuszelt mitten in den Weiten Afrikas, das hat man schon gehört.Doch das das Ganze auch im ewigen Eis funktioniert, ist neu. Der Luxusreiseveranstalter Select Luxury Travel bringt jetzt genau dieses Segment auf den deutschen Reisemarkt.
"Nomad Greenland" befindet sich in der Disko Bay, etwa auf halber Höhe an der Westküste Grönlands. Fernab von Straßen und Siedlungen, zwei Tagesmärsche von der nächsten Ortschaft entfernt, verlangsamt sich das Leben im Luxuscamp auf gletscherähnliches Tempo. Die Gäste entdecken tagsüber gemeinsam mit den Gastgebern Anika und Jon diese unberührte Naturlandschaft und tauschen abends Geschichten am Lagerfeuer aus, während sie ein Gourmet-Menü aus regionalen Zutaten genießen. Platz ist für maximal zehn Gäste, die in insgesamt sechs Zelten untergebracht sind. Zwischen den einzelnen Tipis liegen rund 15 bis 20 Meter Platz, um maximale Privatsphäre zu gewährleisten.
 
Luxuriöse Unterkünfte
Trotz der Abgeschiedenheit bietet "Nomad Greenland" höchsten Komfort und Luxus. Die skandinavisch gestalteten Tipis verfügen über Kingsize- oder Einzelbetten, die mit grönländischen Rentier- und Schaffellen ausgestattet sind. Ein privates Badezimmer mit Öko-Toiletten, Duschen und Warmwasser lässt die Gäste für einen Moment vergessen, dass sie sich mitten im Nirgendwo befinden. Zur Ausstattung des Camps gehören auch Wellness-Einrichtungen mit Dampfsauna und Massagezelt.
 
Nachhaltige Verpflegung
Nachhaltig ist auch das kulinarische Angebot des Luxuscamps. Es basiert auf wilden und gesammelten Lebensmitteln und umfasst Proteine in Form von zartem Rentierfilet, Moschusochsen-Hotdogs, frischen Schneekrabben, Heilbutt oder Muscheln. Handgesammelte Kräuter, Beeren und Pilze sorgen für die nötige Würze. Die Köche zaubern aus diesen Zutaten täglich Gourmetgerichte, wobei es keine festen Menüs gibt, sondern kreative Variationen je nach Verfügbarkeit.
 
Kaffemiks bei Einheimischen
Von Longline-Fischerei über Walbeobachtung, Muschelsammeln, Eisbergsafaris, Beerenpflücken bis hin zu Wanderungen – die Möglichkeiten für naturverbundene Abenteuer sind schier endlos. Besonders beeindruckend ist die Tagestour zu den Gletschern Torssukátak und Eqi, die mit ihrer Größe und Abgeschiedenheit ihresgleichen suchen. Bei einem Ausflug zu den verlassenen Dörfern Qullissat und Tartunaq erleben Besucher hautnah die lokale Kultur und die traditionelle Lebensweise vergangener Generationen. Ebenso bietet ein Nachmittag bei einer einheimischen Familie während eines traditionellen „Kaffemiks“ Einblicke in das Leben früherer Zeiten.
 
Das Luxuscamp "Nomad Greenland" ist jedes Jahr von Juni bis September geöffnet und bietet ein All-inclusive-Paket, das den Transfer vom Flughafen, private Unterkunft, private Touren mit persönlichem Guide, exquisite Gourmet-Mahlzeiten und ausgewählte Getränke umfasst.
 
Das Angebot umfasst 9 Reisetage mit Linienflügen ab/bis Deutschland, Österreich, Schweiz nach/von Grönland, Flughafen Ilulissat Meet & Greet am Flughafen. Dazu die Transfers im Zodiac vom Flughafen Ilulissat zum Camp an der Disko Bay. Im Preis enthalten ist Premium-All-Inclusive im eigenen Tipi-Zelt mit Dusche/WC, alle Privatausflüge und Exkursionen, Nationalparkgebu?hren fu?r alle Ausflu?ge und Besichtigungen sowie Reiseliteratur und Unterlagen Kostenpunkt ab 16.950 Euro, gültig bei 2 Personen im Doppelzimmer.

Weitere Informationen zum Grönland-Angebot von Select Luxury Travel unter: https://select-luxury.travel/erlebnis-groenland.

Quelle: Select Luxury Travel

zurück


Highlight

Peppa Pig Park in Günzburg eröffnet Direkt neben dem Günzburger Legoland wartet seit Pfingsten ... [mehr]


Top Stories

Lufthansa setzt auf Zusammenarbeit mit Meta Während andere Fluggesellschaften auf 4K-Displaysy... [mehr]


Verbraucherzentrale NRW gibt Tipps Für Betroffene ist es nicht nur sehr ärgerlich,wenn am Zielort ei... [mehr]


Streitfrage unter Experten Aktuell treibt die Golf-Enthusiasten kaum ein Thema mehr um als die Frage: ... [mehr]


Das Haubers Naturresort in Oberstaufen im Allgäu Auch ohne Golf lässt es sich im „Haubers“ an... [mehr]


Empfohlene Beiträge

Die besten Laufhotels weltweit Golfhotels kennt jeder, doch gibt es so etwas auch für Läufer? Un... [mehr]


Alle von uns bisher getesteten Golfkurse Europa: Bulgarien: Lighthouse Golf Kap ... [mehr]



Suche


Werbung

Martin Gräber
Budapester Straße 7
81669 München
Oliver König
Am Hellenberg 2
61184 Karben
Mojtaba Faraji
Frohschammerstr. 4
80807 München
eXTReMe Tracker