Die besten Städte für Floh-und Trödelmärkte

Deutschland-Ranking zum Stöbern und Feilschen
Ein Flohmarkt-Besuch lädt zum Stöbern und Feilschen ein. Neben der Schatzsuche locken auch der günstige Preis sowie der Nachhaltigkeitsgedanke auf die antiken Märkte. In welcher deutschen Landeshauptstadt Antik-Shopper besonders auf ihre Kosten kommen, hat das Online-Kurzreiseportal kurz-mal-weg.de (KMW) durch ein Ranking herausgefunden. 

Für das Ranking wurden rund 150 Flohmärkte in den 16 Landeshauptstädten in Deutschland nach ihrer zentralen Lage (Entfernung in Kilometern vom Hauptbahnhof in Relation zur Stadtfläche) sowie den Öffnungszeiten bewertet. Aus den Punkten wurde ein Durchschnittswert für jede Stadt ermittelt, um die beste Vintage-Hauptstadt zu küren. Insgesamt konnte eine Gesamtpunktzahl von 32 erreicht werden. 

Beste Flohmarktstadt ist Kiel
Mit 29 von insgesamt 32 Gesamtpunkten ergattert sich die Landeshauptstadt Schleswig-Holsteins den ersten Platz und ist unter den deutschen Landeshauptstädten die beste Stadt für antike SchatzsucherInnen. Kiel punktet im Flohmarkt-Ranking unter anderen mit der zentralen Lage der untersuchten Vintage-Märkte – diese liegen im Schnitt rund drei Kilometer vom Hauptbahnhof entfernt. Doch auch mit den Öffnungszeiten überzeugt die Landeshauptstadt – unter anderem können Antik-Fans auch bei Schietwetter im Indoor-Flohmarkt Peters Hof beinah täglich auf Schatzsuche gehen oder samstags im Trödelmarkt um die besten Waren feilschen.  

München ist zweitplaziert beim Trödel
Auf dem zweiten Platz im Antikmarkt-Vergleich landet die bayerische Landeshauptstadt. München erreicht insgesamt 27 Punkte. In Relation zur Stadtfläche sind die Flohmärkte im Durchschnitt rund sechs Kilometer vom Hauptbahnhof entfernt. Besonders punkten konnte die Stadt mit den Öffnungszeiten der analysierten Vintage-Märkte. Unter anderem sind das flohundso oder das Bric-à-Brac FlohmarktGlück sechsmal in der Woche für antike Schatzsuchende geöffnet. Auch der Flohpalast bietet SammlerInnen beinah jeden Tag die Chance auf ein besonderes Vintage-Schnäppchen.

Stöbern und Feilschen in Niedersachsen
Platz drei geht nach Hannover – die Landeshauptstadt von Niedersachsen erreicht insgesamt 24 Punkte. Die durchschnittliche Entfernung der Flohmärkte vom Hauptbahnhof beträgt in Relation zur Stadtfläche rund vier Kilometer. Die Öffnungszeiten der analysierten Märkte kommen Vintage-Shoppern auch gelegen: Auf dem Altstadtflohmarkt oder auf dem Flohmarkt am Messegelände haben so gut wie jeden Samstag BesucherInnen die Möglichkeit zu bummeln, zu feilschen oder ihre Ware selbst zum Verkauf anzubieten. 
Die Rangliste der Landeshauptstädte für antike Schätze finden Interessierte im KMW-Reisemagazin: ?https://www.kurz-mal-weg.de/reisemagazin/freizeitaktivitaeten/flohmarkt-ranking

Quelle: Kurz-mal-weg.de

zurück


Highlight

Steyr in Oberösterreich Wien, Salzburg, Innsbruck- vielleicht auch Graz, Linz oder Bregenz. Diese... [mehr]


Top Stories

Eine Recherchenreise in die USA und ihr Ende, Teil 7 Mein Leid als gepäckloser Mensch in Kalifornie... [mehr]


Das Kräuterparadies liegt im Allgäu „Würzige Bergluft“, das ist keine Erfindung der Tourismus... [mehr]


In diesen deutschen Städten entkommt man dem Fußball-EM-Hype Wer diesen Sommer dem Fußball-Hype en... [mehr]


Soll man den Ball zum Putten mit Linie markieren? Viele Profis tun es – und auch immer mehr Amate... [mehr]


Empfohlene Beiträge

Die besten Laufhotels weltweit Golfhotels kennt jeder, doch gibt es so etwas auch für Läufer? Un... [mehr]


Alle von uns bisher getesteten Golfkurse Europa: Bulgarien: Lighthouse Golf Kap ... [mehr]



Suche


Werbung

Oliver König
Am Hellenberg 2
61184 Karben
Martin Gräber
Budapester Straße 7
81669 München
Mojtaba Faraji
Frohschammerstr. 4
80807 München
eXTReMe Tracker