Widder fahren lieber schnell, Fische eher defensiv

Wie Sternzeichen Fahrstil und Fahrzeugkauf beeinflussen
Ohne Anspruch auf wissenschaftlichen Bestand hat sich der Mietwagen-Anbieter Sunny Cars damit beschäftigt, was das Sternzeichen über Fahrstil und Kaufverhalten aussagt. Alle Vorurteile flossen dabei in die esoterische Deutung ein.

Wassermänner (-frauen) sind unberechenbar
Wassermänner stellen die Gemeinschaft und die Umwelt in den Mittelpunkt. Ihr Charakter zeichnet sich durch einen eigenen Kopf und unkonventionelles, jedoch sehr soziales Handeln aus. In bester Absicht für andere Verkehrsteilnehmende missachten sie auch einmal so manche Regel. Ein Wassermann gewährt beispielweise anderen Vorfahrt, auch wenn er selbst zuerst an der Reihe wäre. Auf der Straße verhält sich dieses Sternzeichen daher häufig auch unvorhersehbar und verwirrend. Für umweltfreundliche Autos öffnet der Wassermann auch gerne großzügig seinen Geldbeutel.

Hupkonzerte für Fische
Fische gelten als einfühlsam, selbstlos und rücksichtsvoll. Ihre Fahrweise: defensiv, doch bestimmt. Hinsichtlich anderer Verkehrsteilnehmender zeigen sich Fische sehr tolerant und geduldig. Dieses Sternzeichen weiß oft intuitiv, wie andere Fahrende sich verhalten. Da der Fisch jedoch zu Tagträumen neigt, verliert er sich so manches Mal darin. Die Hupe anderer Verkehrsteilnehmenden gibt die Quittung. Der Fisch selbst fährt gerne elegante Autos.

Widder sind schnell
Widder zögern nicht lange, weder beim Autokauf noch im Straßenverkehr. Widder-Geborene fahren einfach unbekümmert darauf los, selbst bei niedrigem Zeiger auf der Tankanzeige. Als Feuerzeichen wählen sie intuitiv jenen Wagen, der ihnen ins Auge sticht. Viele PS gehen vor Sicherheit: Widder fahren meist schnelle Autos. Dabei geht es jedoch nicht um einen hohen Preis oder ein Statussymbol. Der Fahrstil spiegelt den energiegeladenen, impulsiven und risikofreudigen Charakter wider.

Stiere sind sture Kavaliere
Stiere zeigen sich sehr charmant auf der Straße. Sie fahren meist sehr sicher, ruhig und geduldig. Wenn jemand einen Stier provoziert, sieht dieser schnell rot. Stur beharrt der Stier auf seine Fahrweise, selbst wenn Änderungen angebracht wären. Das Tierkreiszeichen schaut beim Autokauf auf das Praktische und Bequeme. Sie überlegen lange, bevor sie sich für ein Modell entscheiden. Ein geringer Benzinverbrauch sowie hoher Wiederverkaufswert überzeugen den Stier.

Ein Zwilling, zwei Wahrnehmungen
Im Verkehr fallen Zwillinge durch Unberechenbarkeit und einen unruhigen Fahrstil auf. Dabei sind sie meist der Meinung, ruhig und weitsichtig unterwegs zu sein. Das kommunikative Sternzeichen nimmt häufig die Freisprechanlage oder die Gesellschaft von Mitfahrenden in Anspruch. Vor allem die Geschwindigkeit hängt bei Zwillingen stark von der Tagesstimmung ab. Bei guter Laune liegt der Fuß oft bleiern auf dem Gaspedal. Ebenso sprunghaft verhalten sich Zwilling-Geborene beim Autokauf. Mal liegt der Fokus auf schnell und innovativ, mal umweltfreundlich und praktisch.

Krebse sind rücksichtsvolle Schnarchnasen
Krebse fahren stets vorsichtig und achten dabei auf die Sicherheit der Mitreisenden. Das erwarten sie auch von den anderen Verkehrsteilnehmenden. So blickt ein Krebs genervt drein, verhält sich ein anderer Fahrender rücksichtslos. Und das passiert doch schneller als bei anderen Tierkreiszeichen, da der Krebs oft schon zu gemächlich dahinschleicht. Krebse brauchen beim Autokauf Sicherheit. Unfallschutz und Versicherungen stehen über Tempo und Technik – auch wenn dies das Budget sprengt.

Der Löwe ist der König der Tiere und der König der Strafzettel
Löwen haben einen souveränen Fahrstil, wobei sie Vorschriften ab und an missachten. Löwen stehen gerne im Mittelpunkt und fahren äußerst selbstbewusst. Dabei zeigen sie bewusst, was sie draufhaben. Sie lassen sich ungern belehren und neigen zu Übermut, daher kassieren sie auch immer wieder Strafzettel. Das Auto gilt für Löwen-Fahrerinnen und -Fahrer als Statussymbol - teuer und auffällig lautet die Devise beim Kauf.

Jungfrauen sind regeltreu
Das Sternzeichen Jungfrau fährt präzise, umsichtig und achtet im Straßenverkehr auf jedes Detail. Die vorsichtig Fahrenden beachten stets jede Verkehrsregel. Jungfrauen fahren sicher, vorbildlich und hinterfragen nicht ein einziges Verkehrsschild. Halten sich andere Verkehrsteilnehmende nicht daran, warnt eine Jungfrau hinter dem Steuer gerne oder macht auf Gefahren aufmerksam. Beim Autokauf lässt dieses Sternzeichen Vernunft und Vorsicht walten – bloß keine Experimente. Jungfrauen reinigen ihren Wagen häufig wöchentlich, ob schmutzig oder nicht.

Wahre Stauverursacher: Waagen
Das Sternzeichen Waage strebt nach Harmonie und Ausgeglichenheit. Waagen bevorzugen daher eine entspannte und ruhige Fahrweise, nehmen höflich und rücksichtsvoll am Verkehr teil – nur kein Risiko. Ihr Hang, nur sehr schwer Entscheidungen zu treffen, hält manchmal den Verkehrsfluss auf. Dabei will die Waage doch gar nicht auffallen. Lieber vergibt sie Lob für die Fahrweise, Pöbler fallen Waagen nur unangenehm auf. Auch bei der Wahl des Wagens achtet das Sternzeichen auf eine gute Balance zwischen Optik, Zweckerfüllung, Fahrerlebnis und Umweltschutz.

Der streitbare Skorpion
Skorpione gelten als leidenschaftlich und nachtragend. Sie fahren sehr entschlossen und lassen sich schnell von anderen Verkehrsteilnehmenden provozieren. Sie beherrschen ihr Fahrzeug zumeist und haben selbst brenzlige Situationen gut im Griff. Fährt ein Skorpion mit negativen Emotionen im Gepäck, lässt er diese meist an weiteren Fahrenden aus. Auch bei der Wagenwahl lassen sich Skorpione von ihren Gefühlen leiten – ohne Scheu davor, was andere über das Fahrzeug denken.

Keine Geschwindigkeitsbegrenzungen für Schützen
Schützen haben stets ihr Ziel klar vor Augen und erreichen es am liebsten sofort. Mit Tempo unterwegs, ignorieren sie von Zeit zu Zeit die Geschwindigkeitsbegrenzungen. Als typisches Feuerzeichen geben sie erst recht Gas, wenn sie jemand überholt. Ihre voreilige Art führt schnell zu brenzligen Situationen, doch glücklicherweise benutzt ein Schütze auch dann immer seinen Verstand. So geht dieses Sternzeichen meist unbeschadet aus Überholmanövern oder Wettfahrten heraus. Ein Schützen-Auto zeichnet sich als modern und innovativ aus und hat einige PS unter der Haube.

Schläfrigkeit als Markenzeichen: Der Steinbock
Steinböcke handeln verantwortungsbewusst und achten auf Regeln – erst recht im Straßenverkehr. Doch ihre Geduld und sichere Fahrweise machen andere Fahrende schnell einmal nervös: Ein Steinbock fährt gemütlich. Seine Erdverbundenheit fällt zudem beim Autokauf auf. Steinböcke achten auf Qualität und Bewährtes. Haltbarkeit und Verlässlichkeit des Wagens spielen eine große Rolle, sodass am Ende eine bodenständige Wahl erfolgt.

Quelle: Sunny Cars

zurück


Highlight

Steyr in Oberösterreich Wien, Salzburg, Innsbruck- vielleicht auch Graz, Linz oder Bregenz. Diese... [mehr]


Top Stories

Eine Recherchenreise in die USA und ihr Ende, Teil 7 Mein Leid als gepäckloser Mensch in Kalifornie... [mehr]


Das Kräuterparadies liegt im Allgäu „Würzige Bergluft“, das ist keine Erfindung der Tourismus... [mehr]


In diesen deutschen Städten entkommt man dem Fußball-EM-Hype Wer diesen Sommer dem Fußball-Hype en... [mehr]


Soll man den Ball zum Putten mit Linie markieren? Viele Profis tun es – und auch immer mehr Amate... [mehr]


Empfohlene Beiträge

Die besten Laufhotels weltweit Golfhotels kennt jeder, doch gibt es so etwas auch für Läufer? Un... [mehr]


Alle von uns bisher getesteten Golfkurse Europa: Bulgarien: Lighthouse Golf Kap ... [mehr]



Suche


Werbung

Mojtaba Faraji
Frohschammerstr. 4
80807 München
Martin Gräber
Budapester Straße 7
81669 München
Oliver König
Am Hellenberg 2
61184 Karben
eXTReMe Tracker