Viva und Prima in der Karibik

Die Norwegian Cruise Line schickt ihre neuesten Schiffe zu den Trauminseln

Norwegian Cruise Line (NCL), einer der führenden Unternehmen in der Kreuzfahrtindustrie, bietet mit den ersten beiden Schiffen der neuesten Klasse in dieser Wintersaison karibische Traumrouten ab San Juan, Puerto Rico, und Galveston, Texas, an.

Die beiden Schiffe der Prima-Klasse bieten Platz für 3.100 Gäste bei Doppelbelegung und verfügen auf ihren 20 Decks über 1.500 Kabinen, 18 Restaurants und 17 Bars und Lounges. Die Norwegian Viva und Norwegian Prima verfügen außerdem über einen 44.000 Quadratmeter großen, umlaufenden Außenbereich, den Ocean Boulevard, der den Gästen noch mehr Platz zum Sonnenbaden bietet, darunter einen Infinity-Strand und Infinity-Pools, sowie einen Lounge-Bereich im Freien, einen Skulpturengarten unter freiem Himmel und den Oceanwalk, eine Brücke aus klarem Glas, die tolle Fotomotive bietet.



Solo-Kabinen und Exklusivität

Auch Solisten kommen auf den beiden neuen Schiffen auf ihre Kosten: mit Solo-Studio-Kabinen, die speziell für Alleinreisende konzipiert sind. An Bord gibt es auch den Luxusbereich The Haven, nur mit Schlüsselkarte zugänglicher Komplex mit 107 Suiten, einem privaten Restaurant, einer Bar, einer Lounge und einem Sonnendeck sowie einem Concierge- und 24-Stunden-Butler-Service.

Zusätzlich bieten die Schiffe das bisher höchste Crew-Gast-Verhältnis und eine Gourmetküche. Aktivere freuen sich über eine E-Kart-Bahn, die sich über drei Decks erstreckt oder die schnellste Trockenrutsche auf See.

Abfahrten in Texas und Puerto Rico
Die Routen der Norwegian Viva führen Gäste bis April 2024 ohne Seetage nach Tortola (Britische Jungferninseln), St. Johns (Antigua), Bridgetown (Barbados), Castries (St. Lucia), Philipsburg (St. Maarten) und St. Thomas (U.S. Virgin Islands). Die Preise starten bei 1263 Euro pro Person in der Innenkabine.

Das Schwesterschiff , die Norwegian Prima, die 2022 vom Cruise Critic Editors Picks Award als bestes Hochseekreuzfahrtschiff ausgezeichnet wurde, eröffnete vor Kurzem als eines der neuesten Schiffe in Galveston, Texas, ihre Wintersaison. Auf siebentägigen Routen zu einigen der schönsten tropischen Reiseziele in der westlichen Karibik wird sie die Privatdestination Harvest Caye in Belize, Costa Maya und Cozumel in Mexiko sowie Roatán (Bay Islands) in Honduras anlaufen. Mit Flug ab Deutschland ist eine Reise bereits ab 2335 Euro buchbar.


Für weitere Informationen https://www.ncl.com

Quelle: Norwegian Cruise Line

zurück


Share on Facebook

Highlight

Wohlfühlen und Entspannen in Österreichs Karibik Wer sich im Urlaub gerne bewegt, im Spa die Seele... [mehr]


Top Stories

Ranking im Flightright-Index 2024 Europas 20 größte Fluggesellschaften wurden von der Plattform ... [mehr]


der GC Schloßberg in Ostbayern Südlich von Landau an der Isar im niederbayerischen Erholungsgebi... [mehr]


Sind Touristen versichert? Endlich Urlaub und einfach nur die schönsten Tage des Jahres genießen. D... [mehr]


Erlebnisse in Memphis und Tupelo In seinem ärmlichen Geburtshaus stehen, an seinem Grab, in sein Mi... [mehr]


Empfohlene Beiträge

Die besten Laufhotels weltweit Golfhotels kennt jeder, doch gibt es so etwas auch für Läufer? Un... [mehr]


Alle von uns bisher getesteten Golfkurse Europa: Bulgarien: Lighthouse Golf Kap ... [mehr]



Suche


Werbung

Martin Gräber
Budapester Straße 7
81669 München
Oliver König
Am Hellenberg 2
61184 Karben
Mojtaba Faraji
Frohschammerstr. 4
80807 München
eXTReMe Tracker